Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Persönlichkeitsentwicklung/ Psychologie

Seite 1 von 1

freie Plätze Familienakademie - Das Wunder Kind und seine Eltern

Zittau, ab Do., 29.8., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.09, Mehrzweckraum II, 1 Termin(e)

Die Erziehung eines Kindes beginnt 20 Jahre vor seiner Geburt! Mit Spannung und Vorfreude wird ein Kind erwartet. Mit der Geburt ändert sich so einiges - unser Tagesrhythmus, unser Lebenstempo, unsere Prioritäten. Vieles im Lebensalltag muss sich daran messen lassen, ob es sich mit den Bedürfnissen des neuen Erdenbürgers in Einklang bringen lässt.

Auch wenn die Welt anders aussieht als vor 20 Jahren und die Kindheit unserer Kinder sich von der unseren unterscheidet - verlässliche Beziehungen sind noch immer eine der wichtigsten Kraftquellen, damit Kinder gut gedeihen können. Be-ziehung kommt eben vor der Er-ziehung. Kinder wachsen an der bedingungslosen Zuwendung. Welche Wurzeln wir haben, welche Werte uns mit auf den Weg gegeben wurden und was gute Familienbande ausmachen, das soll Inhalt dieses Kurses sein. Mit Mutter und Vater kommen zwei verschiedene Erfahrungsschätze zusammen. Manches möchten junge Eltern ähnlich machen und manches bewusst anders ausprobieren. Lassen Sie sich auf eine spannende kleine Zeitreise ein.

Eine Veranstaltung für werdende und junge Eltern und Großeltern. Babys sind herzlich willkommen, aber alles Notwendige ist von den Eltern selbst mitzubringen. Betreuung für Geschwisterkinder ist leider nicht möglich.

Bei Bedarf kann diese Veranstaltung auch als Fortbildung für Erzieherinnen angeboten werden.

Claudia Hüttig ist Systemische Therapeutin, Paar- und Familientherapeutin (DGSF).

freie Plätze Familienakademie - Das Wunder Kind und seine Eltern

Zittau, ab Do., 5.9., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.09, Mehrzweckraum II, 1 Termin(e)

Verlässliche Bindungen sind für den Menschen so lebenswichtig, wie die Luft zum Atmen. Grundlegende Erfahrungen damit werden in der frühen Kindheit gemacht, ihre Auswirkungen begleiten uns ein Leben lang. Wie außerordentlich spannend die Entwicklungen in den ersten Lebensjahren sind, erfahren Sie als Eltern (aber auch Großeltern) in dieser Veranstaltung.

Wir wollen miteinander verschiedenen Fragen rund ums Thema "Bindung" auf den Grund gehen. Wie entsteht eine gute Bindung und warum ist sie so wichtig? Wie beeinflusst sie die Entwicklung von Kindern? Was hat Bindung mit Bildung zu tun? Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Beziehung zum Kind besser zu verstehen und bewusster zu gestalten.

Eine Veranstaltung für werdende und junge Eltern und Großeltern. Babys sind herzlich willkommen, aber alles Notwendige ist von den Eltern selbst mitzubringen. Betreuung für Geschwisterkinder ist leider nicht möglich.

Bei Bedarf kann diese Veranstaltung auch als Fortbildung für Erzieherinnen angeboten werden.

Claudia Hüttig ist Systemische Therapeutin, Paar- und Familientherapeutin (DGSF).

freie Plätze Familienakademie - Das Wunder Kind und seine Eltern

Zittau, ab Do., 19.9., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.09, Mehrzweckraum II, 1 Termin(e)

Eltern wollen gern alles richtig machen, der Erwartungsdruck ist hoch. Was aber tun, wenn der kleine Erdenbürger sich nicht beruhigen lässt? "Wir haben doch schon so viel versucht! Nichts hilft wirklich", klagen manche Eltern. Ruhe überträgt sich, Anspannung aber eben leider auch. Also, wie können Eltern Ruhe ausstrahlen, Mütter genauso wie Väter? Kinderängste sind scheinbar etwas ganz Natürliches, für ganz kleine Babys aber eben etwas Bedrohliches, weil ihnen noch das Erfahrungswissen fehlt: "Alles ist gut, ich bin sicher, mir kann nichts passieren." Diese Erfahrung kann nur langsam wachsen durch stetige Wiederholung: Du bist nicht allein, ich bin für dich da. Nicht immer können wir das Weinen des Kindes richtig deuten. Auch Eltern sind Lernende, aber die Beziehungsverantwortung tragen sie.

Beim Erkunden der Welt stoßen Kinder beständig auf Neuigkeiten. Was Kinder noch nicht verstehen und einordnen können, irritiert sie, lässt sie manchmal weinen. Kinder wollen sich einfach nur vergewissern, dass alles in Ordnung ist. Die Ruhe, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit der Eltern überträgt sich.
Eltern können gute beruhigende Rituale entwickeln und die Übergänge gut gestalten bis ein Kind verinnerlicht hat: Hier ist ein guter Ort. Alles ist sicher. Ich kann z.B. allein gut einschlafen. Bis dahin ist es eben ein weiter Weg, der Geduld erfordert.

Eine Veranstaltung für werdende und junge Eltern und Großeltern. Babys sind herzlich willkommen, aber alles Notwendige ist von den Eltern selbst mitzubringen. Betreuung für Geschwisterkinder ist leider nicht möglich.

Bei Bedarf kann diese Veranstaltung auch als Fortbildung für Erzieherinnen angeboten werden.

Claudia Hüttig ist Systemische Therapeutin, Paar- und Familientherapeutin (DGSF).

freie Plätze Familienakademie - Das Wunder Kind und seine Eltern

Zittau, ab Do., 26.9., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.09, Mehrzweckraum II, 1 Termin(e)

"Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein!" - Dieses Grundgefühl sollte jede und jeder haben, wenn man nach Hause kommt. Zu Hause ist der "Ankerplatz" zum Ankommen, Ausruhen, Kräfte sammeln. Hier ist jemand da, der zuhören kann. Auch wenn mal etwas schief geht, ist man hier angenommen. Das wünscht man sich für alle Familienmitglieder.

Kinder haben Lust, Neues auszuprobieren und ihren Möglichkeitsraum zu erweitern. Die Neugier treibt die Kinder an. Am liebsten möchten sie schon alles allein können. Ihr Bewegungsdrang ist manchmal kaum zu bremsen, sie legen einfach los, ihr Spieltrieb ist unerschöpflich. Dabei scheinen sie alles um sich herum zu vergessen - Zeit, Raum und Ordnung. Das ist anstrengend für Eltern. Wie kann man Kindern da einen guten Rahmen vorgeben, eine Art Geländer, das sie schützt? Wie schafft man immer wieder neu diese Balance zwischen fördern und fordern, zwischen ermutigen und trösten?

Bei den Kindern muss es im Gefühl ankommen: Meinen Eltern ist es nicht egal, wie ich mich verhalte. Aber ich bekomme immer wieder eine Chance, ich lerne eben noch. Ja, Kinder brauchen wohl Eltern, die Konflikte aushalten können und dranbleiben und Kinder reifen dann an diesen Konflikten, können daran wachsen.
Aber woher nehmen Eltern die Energie für den Erziehungsalltag? Diese und andere Fragen werden wir an diesem Abend bewegen.

Eine Veranstaltung für werdende und junge Eltern und Großeltern. Babys sind herzlich willkommen, aber alles Notwendige ist von den Eltern selbst mitzubringen. Betreuung für Geschwisterkinder ist leider nicht möglich.

Bei Bedarf kann diese Veranstaltung auch als Fortbildung für Erzieherinnen angeboten werden.

Claudia Hüttig ist Systemische Therapeutin, Paar- und Familientherapeutin (DGSF).

freie Plätze Schach für jung und alt

Löbau, ab Mo., 23.9., 16.00 Uhr ,Geschäftsstelle Löbau , Kursraum K 2, 10 Termin(e)

Dieser Kurs ist für alle gedacht, die das Schachspiel erlernen wollen oder das Spiel bereits beherrschen und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiter vervollkommnen möchten. Ganz gleich, wie alt Sie sind, egal ob männlich oder weiblich, jeder hat die Möglichkeit, Freude am königlichen Spiel zu erlangen. Auch bereits fortgeschrittene Schachspieler können ihr Wissen über dieses Brettspiel kontinuierlich erweitern.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test