Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Persönlichkeitsentwicklung/ Psychologie

Seite 1 von 1

freie Plätze Kosmetik einfach selbst herstellen - Workshop für Einsteiger

Weißwasser, ab Do., 3.12., 17.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 5, 1 Termin(e)

Was man an seine Haut lässt, geht oft auch unter die Haut. Wenn Sie Wert auf natürliche Kosmetik legen, deren Inhaltsstoffe Sie selbst bestimmen, empfehlen wir Ihnen diesen Workshop.
Mit etwas Know-how lassen sich natürliche Pflegeprodukte für jeden Tag ohne großen Aufwand selbst herstellen - leicht, duftig und passend zum individuellen Hauttyp. Die Referentin, Meisterin des Kosmetikhandwerks, stellt Ihnen die wichtigsten Zutaten vor und erläutert Grundregeln zur Herstellung eigener Kreationen. Daneben gibt sie auch Hinweise zum Kauf von Kosmetik und zu den darin enthaltenen handelsüblichen Inhaltsstoffen, die für den Laien oftmals kaum zu deuten sind.
Unter Anleitung stellen Sie schließlich kleine Proben eigener Kosmetik selbst her: Passend zur kalten Jahreszeit nehmen Sie einen Lippenbalsam und eine Handcreme mit nach Hause.

Zutaten und Behältnisse sind im Kursentgelt enthalten.

Eine Anmeldung ist bis 23.11.2020 unbedingt erforderlich.

Kurs abgeschlossen Info Veranstaltung "Nicht mit mir"

Zittau, ab Mo., 21.9., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 1 Termin(e)

Immer wieder ist in den Medien zu hören und zu lesen, dass insbesondere die Kleinsten in der Gesellschaft - die Kinder- Opfer von Gewalt werden. Formen von Gewalt sind sehr vielfältig und in vielen Fällen sind die Kinder hilflos, denn körperlich und mental sind Kinder uns Erwachsenen unterlegen. Aber völlig wehrlos müssen sie nicht sein. Wir können Kinder nicht hundertprozentig vor Gefahren schützen, das ist auch durch einen Selbstbehauptungs- oder Selbstverteidigungskurs nicht möglich.

Aber wir können helfen, Kinder für Gefahren zu sensibilisieren, sodass sie nicht unbedingt unbedarft in eine Situation hineinlaufen. Wir können ihnen Leitsätze an die Hand geben, wie sie sich Hilfe holen oder aber sich mit ihren physisch zur Verfügung stehenden Mitteln wehren können, falls es nötig ist.

Die Volkshochschule Dreiländereck bietet daher einen Kompaktkurs des evaluierten "Nicht mit mir!"-Programmes des Deutschen JuJutsu Verbandes an. Vorab laden wir Sie zu einem unverbindlichen Informationsabend herzlich ein und würden uns freuen Sie dazu begrüßen zu dürfen.

Um Anmeldung wird gebeten, da nur begrenzte Raumkapazitäten zur Verfügung stehen.

freie Plätze Natürlich gepflegt: Gesichtscreme selbst herstellen

Weißwasser, ab Do., 17.12., 17.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 5, 1 Termin(e)

Naturkosmetik liegt im Trend. Nicht nur garantiert plastikfreies Peeling, auch Gesichtscreme kann zu Hause aus wenigen, im Handel erhältlichen Zutaten selbst hergestellt werden.
In diesem zweiten Workshop stellen Sie Ihre eigene Creme her und erfahren so, welche Öle sich eignen, wie man die Haltbarkeit verbessert und wie es gelingt, auch den selbstgemachten Produkten eine herrlich samtige Konsistenz zu verleihen. Vielleicht möchten Sie auch etwas Besonderes verschenken?
Inspiration und praktische Anleitung gibt's in diesem Kurs.

Zutaten und Behältnis sind im Kursentgelt enthalten.

Eine Anmeldung ist bis 30.11.2020 unbedingt erforderlich.

freie Plätze "Nicht mit mir", Eltern-Kind-Kurs zur Gewalt- & Missbrauchsprävention

Zittau, ab Mo., 16.11., 15.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.09, Mehrzweckraum II, 3 Termin(e)

Immer wieder ist in den Medien zu hören und zu lesen, dass insbesondere die Kleinsten in der Gesellschaft - die Kinder- Opfer von Gewalt werden. Formen von Gewalt sind sehr vielfältig und in vielen Fällen sind die Kinder hilflos, denn körperlich und mental sind Kinder uns Erwachsenen unterlegen. Aber völlig wehrlos müssen sie nicht sein. Wir können Kinder nicht hundertprozentig vor Gefahren schützen, das ist auch durch einen Selbstbehauptungs- oder Selbstverteidigungskurs nicht möglich.

Aber wir können helfen, Kinder für Gefahren zu sensibilisieren, sodass sie nicht unbedingt unbedarft in eine Situation hineinlaufen. Wir können ihnen Leitsätze an die Hand geben, wie sie sich Hilfe holen oder aber sich mit ihren physisch zur Verfügung stehenden Mitteln wehren können, falls es nötig ist.

Kursinhalte: Kennlerntag, Selbstbewusstsein, gute und schlechte Geheimnisse, Nicht mit Fremden mit gehen, Rettungsinseln, Was mache ich, wenn es ernst wird?, Wenn man angegriffen wird, darf man sich wehren!

Um Anmeldung wird gebeten, da nur begrenzte Raumkapazitäten zur Verfügung stehen.

Kurs abgeschlossen Philosophischer Nachmittag - Soziale Gerechtigkeit

Weißwasser, ab Sa., 10.10., 15.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 2, 1 Termin(e)

Soziale Gerechtigkeit oder eine sozial gerechte Gesellschaft - der Begriff ist in den Vorstellungen der Menschen tief verankert und genauso umstritten. Die Vorstellung normativer Grundsätze bzw. die gesellschaftsanalytische Betrachtung der herrschenden Strukturen sind zwei wesentliche Methoden, die von verschiedenen Fachgebieten benutzt werden, um soziale Gerechtigkeit zu definieren und ggf. zu verwirklichen.
In diesem Seminar geht es um wesentliche Elemente von sozialer Gerechtigkeit in verschiedenen Epochen als Diskussionsgrundlage für uns und die heutige globale Gesellschaft.
Passend dazu wird der schottische Philosoph Alasdair McIntyre (*1929) vorgestellt, der eigene Gedanken zu diesem Thema entwickelt hat und u.a. das Projekt der Aufklärung als gescheitert ansieht.
Interessierte Teilnehmer auch ohne Vorkenntnisse sind wie immer herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig.

freie Plätze Philosophischer Nachmittag - Die Frankfurter Schule

Weißwasser, ab Sa., 28.11., 15.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 2, 1 Termin(e)

Die Frankfurter Schule - Dialektik der Aufklärung
Die sog. Frankfurter Schule ist das Etikett einer der bedeutendsten philosophischen und gesellschaftstheoretischen Richtungen des 20. Jahrhunderts, die durch eine Reihe bedeutender linker Intellektueller wie Horkheimer, Adorno, Marcuse, Benjamin, Fromm, Habermas u.a. geprägt wurde.
Die Frankfurter Schule hat über Jahrzehnte und auch heute noch die Pathologien der Moderne reflektiert für den kämpferischen Anspruch auf eine mündige und aufgeklärte, bessere Welt.
Mit dem berühmtesten Text, der "Dialektik der Aufklärung"(1944) äußern Horkheimer und Adorno Kritik an der Aufklärungsphilosophie des 18. Jhdts. und deren Bedeutung für die heutige Welt. Mit diesem Text wollen wir uns neben einem geschichtlichen Abriss der Frankfurter Schule beschäftigen.
Interessierte Teilnehmer auch ohne Vorkenntnisse sind wie immer herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

freie Plätze Philosophischer Nachmittag - Philosophie des Unbewussten

Weißwasser, ab Sa., 13.2., 15.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Was passiert heute unbewusst? Lasse ich mich unbewusst manipulieren? Sind wir Marionetten unserer Hormone? Inwieweit ist intuitives Entscheiden für uns wichtig? Welche Rolle spielt unser Unbewusstes für uns?
Diese Fragen, denen sich neben der Neurowissenschaft und Psychologie auch die Philosophie widmet, wollen wir gemeinsam diskutieren nach einem Überblick über die neueren Erkenntnisse zu Bewusstsein und Unbewußtem.
Daneben wird der Kulturwissenschaftler, Philosoph und Arzt Sigmund Freud (1856-1939) mit Leben und Werk vorgestellt.
Interessierte Teilnehmer auch ohne Vorkenntnisse sind wie immer herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

freie Plätze Professionelle Gelassenheit statt Jobstress - Was ich dazu tun und lassen sollte

Löbau, ab Fr., 15.1., 9.30 Uhr ,Geschäftsstelle Löbau , Kursraum K 5, 1 Termin(e)

Manche Schicksale und Probleme von Kindern gehen einem sehr nahe, man ist massiv betroffen. In anderen Situationen ist man "abgebrüht", hat manches schon zu oft gesehen und gehört.
Als Erzieherin ist man fast immer emotional beteiligt. Deshalb ist es hierzu extrem wichtig, dass richtige Maß zwischen Distanz auf der einen und Engagement auf der anderen Seite zu finden. Man muss sich engagieren, aber auch abschalten und sich erholen können, sollte Probleme nicht mit sich "herumschleppen", sollte die richtige Balance zwischen Arbeit und Leben bzw. zwischen Spannung und Entspannung finden.
Anregungen, Ideen, praktische Hinweise dazu ... werden im Seminar zur professionellen Gelassenheit vermittelt, in dem auch ihre persönlichen Anfragen und Probleme im Mittelpunkt stehen sollen!

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test