Kontrovers vor Ort: Notizen aus der (ostdeutschen) ProvinzBuchlesung und Gespräch

zurück



Dienstag, 09.11., 19:00 Uhr, Salzhaus Zittau




Heimat ist schön anstrengend. Zu diesem Schluss könnten Leserinnen und Leser kommen, wenn sie die Bücher der beiden Autoren Cornelius Pollmer und Lukas Rietschel lesen und hernach die Welt durch deren Brille betrachten. Für die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) setzen sich die Autoren auf die Bühne, lesen sich gegenseitig und dem Publikum daraus vor und diskutieren miteinander und mit den Anwesenden über ostdeutsche und sächsische Verhältnisse, wie sie sich tatsächlich darstellen oder nur wahrgenommen werden und wie sie sich ändern lassen. Beide zeichnen durchaus liebevoll ein lebendiges Bild vom Leben in der ostdeutschen Provinz. Manchmal aufregend, manchmal trist, aber immer Heimat.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung in der Reihe Kontrovers vor Ort. Um Anmeldung wird gebeten. Es gelten die jeweils aktuellen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung!

Anmeldung hier!


nach oben

Volkshochschule Dreiländereck
Kultur- und
Weiterbildungsgesellschaft mbH

Poststraße 8
02708 Löbau

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 03585 41 77 440
Fax: 03585 41 77 441

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG