Lausitzmonitor 2021 - Strukturwandel und die Zukunft der LausitzOnline Veranstaltung am 20.05.2021, 19:00 Uhr

zurück



Was denkt die Lausitzer Bevölkerung über den Strukturwandel und die Zukunft der Region?




Blick vom Turm am schweren Berg

Es wird viel über die Zukunft der Lausitz gesprochen - auch und gerade wegen des Ausstiegs aus der Braunkohle und dem damit verbundenen Stukturwandel in der Region - und nicht zuletzt auch wegen des vielen Geldes, das man in Aussicht gestellt hat. Es wird viel geredet, es werden Potentialstudien gemacht und Leitbilder erarbeitet. Aber was denkt eigentlich die Bevölkerung? Eine Gruppe von Forschern um Dr. Jörg Heidig aus Görlitz hat mit dem Lausitz-Monitor die erste repräsentative Bevölkerungsbefragung zum Strukturwandel und zur Zukunft der Region durchgeführt. In seinem Vortrag stellt Dr. Heidig die wesentlichen Ergebnisse dar.

Online Veranstaltung am 20.05.2021, 19:00 Uhr

Es werden u.a. folgende Fragen beantwortet:

- Wie steht die Lausitzer Bevölkerung zum Strukturwandel?

- Was sind die größten Potentiale und die größten Probleme in der Region aus Sicht der Bevölkerung?

- Wie zufrieden sind die Lausitzer mit ihrem Leben?

- Was überwiegt mit Blick auf die Zukunft - der Optimismus oder der Pessimismus?

- Wie viele Menschen sind für oder gegen den Kohleausstieg?

- In welchen Technologien sehen die Lausitzerinnen und Lausitzer die Zukunft?

- Welchen Parteien oder anderen Akteuren traut die Bevölkerung am ehesten zu, den Wandel zu bewältigen?

> Link zum Kurs und zur Anmeldung


Wichtig: Angemeldete Teilnehmer*innen erhalten die Zugangsdaten  vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.


nach oben

Volkshochschule Dreiländereck
Kultur- und
Weiterbildungsgesellschaft mbH

Poststraße 8
02708 Löbau

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 03585 41 77 440
Fax: 03585 41 77 441

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG