Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf, Computer, Erzieher >> persönliche Weiterentwicklung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

freie Plätze Kinderleicht programmieren mit dem CalliopeMini

Löbau, ab Mi., 15.4., 11.00 Uhr ,Geschäftsstelle Löbau , Kursraum K 1, PC-Raum, 1 Termin(e)

Der CalliopeMini ist ein speziell für die Arbeit in Schulen entwickelter Mini-Computer, der den Einstieg in die Welt des Programmierens bildet. Gemeinsam mit Ihrem Kind lernen wir den Calliope Mini und seine Knöpfe, LEDs, Lautsprecher, Taster und sonstigen Funktionen kennen. Wir lassen uns Töne und Symbole ausgeben, und Sie programmieren am Ende eines der zahlreichen Beispielprojekte, die mit dem Minicomputer umsetzbar sind, wie ein Klavier, eine Stoppuhr oder einen Lichtmesser.
Eltern-Kind-Kurs für Väter/Mütter mit einem Kind ab 8 Jahre

freie Plätze Design Thinking - Gute Ideen sind kein Zufall

Zittau, ab Mi., 4.3., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 1 Termin(e)

Design Thinking - Kreativität als Methode

Der Ansatz des Design Thinking beschreibt wie ungewöhnliche Lösungen gefunden werden können, indem Menschen unterschiedlichster Disziplinen sich in einer kreativen Umgebung dem Problem praktisch und aus Sicht der Nutzer nähern. Kern sind hier das schnelle Herstellen von Prototypen und das Durchlaufen vieler Änderungsschleifen, um in kurzer Zeit zum bestmöglichen Ergebnis zu gelangen. Dieser interaktive Kurs richtet sich an Menschen mit tollen Ideen auf der Suche nach Inspirationen zu deren Umsetzung, so beispielsweise an potentielle Startups, Selbstständige, Freiberufler und Kreative.

Im Kurs beschäftigen wir uns daher ebenso praktisch mit den Grundlagen des Design Thinking. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in das Prinzip und den grundsätzlichen Ablauf zum Lösen von Problemen werden die Teilnehmenden in drei Challenges unterschiedlicher Länge und Komplexität aktiv und testen ihr Design Thinking direkt in der Praxis.

Am Ende wird jeder neben den Erfahrungen aus dem Workshop noch ein Geschenk von einem anderen Teilnehmenden mit nach Hause nehmen und gleichzeitig auch einem anderen Teilnehmer etwas schenken.

freie Plätze Sprechen vor Publikum

Weißwasser, ab Do., 12.3., 17.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Ich spreche mit dir, kannst du mich verstehen? Das Sprechen als Kommunikationsmittel.
Sollte ich eher laut sprechen, damit mich jeder Zuhörer hören kann, wo setzte ich meine Betonung, was möchte ich dem Zuhörer inhaltlich vermitteln? Alle diese Fragen werden in diesem Workshop zum Thema Sprechen vor Publikum beantwortet, jedoch unter individuellen Aspekten, z.B. dem Anlass und den persönlichen charakterlichen Eigenschaften des Sprechers.
Ich lade Sie recht herzlich zu diesen Thema ein und freue mich Ihre Stimme zu hören.

freie Plätze Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Weißwasser, ab Di., 24.3., 17.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Die Gewaltfreie Kommunikation ( GFK ), ist ein Handlungskonzept, welches von Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde. Es soll Menschen ermöglichen, so miteinander umzugehen, das der Kommunikationsfluss zu mehr Vertrauen und Freude am Leben führt.
In diesem Workshop werden wir uns in Beispielen des täglichen Lebens, in dieses Handlungskonzept hineinversetzen und positive Anker für einen gewaltfreien Umgang miteinander sowie untereinander entwickeln.

freie Plätze Marketing ist eine Frage der Positionierung

Görlitz, ab Mi., 22.4., 18.00 Uhr ,Seminarraum, Jakobstraße 5a, 02826 Görlitz, 1 Termin(e)

Ob Sie gerade an einer neuen Strategie arbeiten oder die Planung der nächsten Marketingmaßnahmen ansteht, die Positionierung ist der Kerngedanke für professionelles Marketing. Die Positionierung ist eine Betrachtung des eigenen Unternehmens im Hinblick auf die eigene Zielgruppe und die Konkurrenten.
Die Digitalisierung, verändertes Medienverhalten der Kunden und aber auch neue Angebote erweitern das Feld des Marketing zu einer immer komplexer, aber nicht zwingend komplizierter werdenden Aufgabe. Selbst kleinen und mittleren Firmen gelingt es heutzutage zunehmend ihr Marketing, einschließlich Vertrieb, zu professionalisieren. Welche Rolle die Positionierung hierbei spielt, wird das Seminar verdeutlichen.
Im ersten Teil des Seminars wird die Neuausrichtung der eigenen Marktposition behandelt. An einfachen Modellen wird aufgezeigt, wie Sie die folgenden Fragen besser beantworten können: Wo steht mein Unternehmen jetzt? Wo sollte ich hin und was sind die Wege und Mittel um dahin zu kommen? Der zweite Seminar-Teil ist als Workshop angelegt. Hier steht die Betrachtung Ihrer Zielgruppen und der Blick auf Ihre Wettbewerber im Vordergrund. Die Ziele des Seminars sind Entscheidungshilfen für Ihre Planungen, Ideen zur Zielgruppenansprache und Ansätze zur Schaffung eines sogenannten USP (Alleinstellungsmerkmal).

*auch als Firmenschulung buchbar

freie Plätze Faszination Sommerhimmel

Görlitz, ab Fr., 12.6., 18.00 Uhr ,Scultetus Sternwarte Görlitz, 1 Termin(e)

Sternbilder sicher erkennen und gezielt interessante Beobachtungsobjekte finden. Das ist das Ziel des VHS-Kurses in der Scultetus-Sternwarte Görlitz. Unabhängig von der Witterung werden im Planetarium, dem Sternenkino der Sternwarte, die Gestirne erklärt. Gezeigt wird, was für interessante Beobachtungsobjekte sich neben dem Mond und den Planeten entdecken lassen. Dazu gehört auch eine Einführung in die Beobachtungstechnik vom Feldstecher bis zum Teleskop und welche Hilfsmittel, Sternkarten sowie Sternkalender zu einem gelungenen Beobachtungsabend beitragen. Keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Anmeldung möglich Motorsägen-Kurs

Zittau, ab , .., 17.30 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.16, 0 Termin(e)

Wenn Sie im Wald Ihr Brennholz günstig selbst machen wollen, gilt: Der "Motorsägen-Schein" ist Pflicht.

In diesem Kurs lernen Sie die Motorkettensäge in Theorie und Anwendung kennen. In den ersten drei Veranstaltungen erfahren Sie Wissenswertes rund um Aufbau, Funktion, Anwendungsmöglichkeiten und eventuelle Gefahren im Umgang mit der Motorkettensäge. Dabei bildet die fachgerechte Arbeitsweise und Handhabung der Motorkettensäge sowie Unfallverhütungsvorschriften und Arbeitsschutzvorschriften einen wesentlichen Schwerpunkt des Kurses. Am abschließenden Praxistag wenden Sie das Gelernte an, in dem Sie auf einer Freifläche in der Natur mit der Säge praktisch arbeiten lernen.

Kursinhalte:
Theorie:
- Aufbau der Motorsäge und Funktion der Bauteile
- Inbetriebnahme, Pflege und Wartung
- Fällung und Entastung
- Trennschnitte und Schnitttechniken
- Beachten von Sonderbedingungen
- Arbeitsschutz

Praxisteil am Samstagvormittag:
- Inbetriebnahme der Motorkettensäge
- Fällung und Entastung
- Zu Fall bringen von Hängern
- Arbeit im Bruch und Wurf
- Pflege und Wartung der Motorkettensäge

Bitte bringen Sie zu Ihrem eigenen Schutz folgende Dinge mit: schnittfeste Hose, Handschuhe, Helm, Arbeitsschutzschuhe.

freie Plätze Teamarbeit und Kommunikation

Niesky, ab Do., 7.5., 10.00 Uhr ,Geschäftsstelle Niesky, Kursraum 2.01, 1 Termin(e)

Das Seminar befasst sich mit grundlegenden, aber auch sehr speziellen Fragen zu folgenden Themen:
- Was ist ein Team?
- Teamcoaching in der täglichen Führungspraxis
- Regeln in Teams decodieren und verstehen
- Das Team als Teil seiner Umwelt (der Team-Identitäts-Prozess)
- Bedingungen für gute Teamarbeit
- Das persönliche Wertesystem und dessen Einfluss
- Bewusste Verwendung von Sprache
- Zuhören und Fragen ... die Kommunikation im Team
- Lösungsorientierte Fragetechniken

freie Plätze Ein Beitrag zur Selbsterkenntnis... Wie lerne, arbeite ...

Zittau, ab Di., 16.6., 10.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 1 Termin(e)

In diesem Seminar wird die Grundfrage beleuchtet: Was kann ich tun, um Stärken meines persönlichen Profils zu nutzen und Nachteile auszugleichen? Wie kann ich mich (vor allem mit Kindern) besser verständigen und deren eigenes, angeborenes Dominanzprofil besser nutzen?
Welche Gehirnhälfte nutze ich am liebsten?
Wie ist mein Gehirn mit den Sinnesorganen neurologisch "verkabelt"?
Welches ist mein "geschickteres" Auge, Ohr, Hand ... ?
Was genau hat das mit meinem "Dominanzprofil" zu tun?
Praktische Übungen, genau dies herauszufinden und somit das Lernen zu erleichtern und die volle Gehirnkapazität zu erschließen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test