Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Politik/Bürgerschaftliches Engagement

Seite 1 von 1

freie Plätze Kontrovers vor Ort: Die Dritte Generation Ost - Umgang mit dem Erbe

Weißwasser, ab Do., 15.10., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 2, 1 Termin(e)

Nach einem Einstieg ins Thema lesen Johannes Dietrich und Henriette Stapf aus dem Buch "Wie war das für Euch? Die Dritte Generation Ost im Gespräch mit ihren Eltern". Die beiden um 1980 Geborenen engagieren sich seit fast zehn Jahren für das Netzwerk der Dritten Generation Ost und betrachten dabei auch Generationenverhältnisse in Zeiten von Umbruch und Transformation. Im Anschluss an die Lesung wird es die Möglichkeit geben in den gemeinsamen Austausch zu gehen. Dabei stehen folgende Fragen im Vordergrund: Wie haben wir die Transformationszeit erlebt? Wie nehmen wir Generationenverhältnisse wahr? Was fehlt uns, was bereichert uns? Was brauchen wir, um Gegenwart und Zukunft gestalten zu können?

Eine Veranstaltung der Reihe "Kontrovers - Vor Ort" in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

Um Anmeldung bis zum 08.10.2020 wird gebeten, da nur begrenzte Raumkapazitäten zur Verfügung stehen.

freie Plätze Themennachmittag: Mobil in den Herbst mit Rolli, Stock und Co.

Ebersbach, ab Mi., 7.10., 15.00 Uhr ,Wohnpark Spreequelle, Oswald-Richter-Straße 1, 1 Termin(e)

Die Volkshochschule Dreiländereck bietet in enger Kooperation mit dem Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e.V. (Träger des Projekts ÖPNV/ SPNV für alle) sowie dem ZVON und dem Landkreis Görlitz, für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen Trainingsangebote zum Aufbau bzw. Erweiterung ihrer Kompetenzen bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel an.

Dieser Themenabend beschäftigt sich mit Alltagsfragen rund um Bus und Bahn. Unsere Experten vermitteln das Funktionieren, die Finanzierung und die Verantwortlichkeiten im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), bis hin zur Zusammensetzung der jeweiligen Tarife. Sie erklären darüber hinaus anschaulich wie Fahrpläne aufgestellt werden oder was sich hinter der Thematik des Schienenersatzverkehrs verbirgt. Geklärt werden auch Fragen wie: Wo kann ich heute bzw. zukünftig meinen Fahrschein kaufen? Muss ich mein Fahrrad oder meinen Rollstuhl vor Fahrtantritt anmelden und wenn ja, wo? Wo finde ich Infos, ob eine Haltestelle barrierefrei ist?

Am Samstag, dem 10.10.2020 können Sie die hier erworbenen Kenntnisse im Mobilitätstraining in Ebersbach-Neugersdorf anwenden.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Um Anmeldung wird gebeten, da nur begrenzte Raumkapazitäten zur Verfügung stehen.

Veranstaltungsort: Wohnpark Spreequelle, Oswald-Richter-Straße 1, 02730 Ebersbach-Neugersdorf

freie Plätze Mobil in den Frühlung mit Rolli, Stock und Co.

Ebersbach, ab Sa., 10.10., 10.00 Uhr ,Ebersbach-Neugersdorf, 1 Termin(e)

Die Volkshochschule Dreiländereck bietet in enger Kooperation mit dem Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e.V. (Träger des Projekts ÖPNV/ SPNV für alle) sowie dem ZVON und dem Landkreis Görlitz, für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen Trainingsangebote zum Aufbau bzw. Erweiterung ihrer Kompetenzen bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel an.
Angesprochen sind u.a. Rollstuhl- bzw. Rollator-Nutzer, Blinde und Sehbehinderte, Menschen mit Geh-, Orientierungs- und/oder Lernschwierigkeiten. Herzlich willkommen sind darüber hinaus ihre Begleitpersonen und weitere Interessierte.

Das Mobilitätstraining erfolgt mit ausgewählten regionalen Verkehrsunternehmen (Bus und Bahn) vor Ort. Dieses Training dient zur Übung und Festigung der erworbenen theoretischen Grundlagen in der Praxis. Dabei richtet sich die Veranstaltung auch nach den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer. Eine Teilnahme am Mobilitätstraining kann unabhängig vom Besuch des Themenabends am 07.10.2020 erfolgen!

10:00 Uhr Beginn, Bahnhof Ebersbach
10:33 Uhr, Zugfahrt nach Neugersdorf
10:45 Uhr, Busfahrt nach Ebersbach, Standtraining mit dem Bus

Um Anmeldung wird gebeten, da nur begrenzte Raumkapazitäten zur Verfügung stehen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

freie Plätze Infoveranstaltung Botschafter des 100. Naturparks in Deutschland!

Zittau, ab Mi., 9.9., 16.30 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 1 Termin(e)

Infoveranstaltung zum Kurs!

Die Natur erleben und Landschaften kennen lernen sind in der heutigen Zeit wichtige Motive für Reisen und Ausflüge für Einheimische und Touristen. Der Naturpark Zittauer Gebirge bietet sich dafür bestens an.
Wenn Sie ortskundig sind und in der Region leben, dann ist die Ausbildung zum Naturpark-Botschafter genau das Richtige für Sie! Denn dadurch können Sie den Gästen und Besuchern all das vermitteln, was es in unserem wunderbaren Naturpark zu erfahren gibt. Als Naturparkführer werden Sie zugleich Botschafter unserer Region und gezielt darauf vorbereitet, Natur und Landschaft als bleibendes Erlebnis ansprechend vorzustellen. Aber auch Heimatgeschichte und Kultur soll in die Führungen einbezogen werden.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden fachlich geschult und erhalten am Ende ihrer Ausbildung ein regionales Zertifikat, welches sie zur Durchführung thematischer Wanderungen autorisiert.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Ansprechpartner:
Peter Pachl
Naturpark Zittauer Gebirge e.V.
Naturparkbeauftragter/ Geschäftsführer
Tel.: 035841 - 31028
Mail: zittauergebirge@naturpark-verein.de

Matthias Weber
VHS Dreiländereck
Tel.: 03585 4177440
Mail: matthias.weber@vhs-dle.de

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test