Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

DEUTSCH LERNEN AN DER VHS DREILÄNDERECK

An der Volkshochschule Dreiländereck können Personen mit Migrationshintergrund die deutsche Sprache von Grund auf lernen und werden bis Niveau C2 begleitet, auch mit beruflicher Ausrichtung. Alle Kurse werden teilweise oder vollständig gefördert.


Deutsch sofort

Kursinformationen Deutsch sofort

Das Angebot Deutsch sofort richtet sich an Personen mit Migrationshintergrund, die keinen Anspruch auf einen Integrationskurs haben und nicht aus einem Herkunftsstaat mit guter Bleibeperspektive kommen. Sofern diese Personen einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt zugewiesen sind, können Sie an diesem Einstiegskurs teilnehmen.

Dieses Konzept versteht sich als "Lückenfüller" für alle Personen, die aktuell keinen Anspruch auf einen Deutschkurs haben.

In 200 Unterrichtseinheiten führt der Kurs auf Niveau A1 und soll einfach Verständigung im Alltag gewährleisten. Eine Abschlussprüfung ist nicht eingeplant.

Dieses Kursformat wird vom Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz gefördert.

Weitere Informationen zu diesem Kurs finden Sie im PDF-Dokument zum Download (anklicken zum Öffnen).


Deutsch qualifiziert

Kursinformationen Deu. qualifiziert

Das Angebot Deutsch qualifiziert richtet sich an die gleiche Zielgruppe wie der Kurs Deutsch sofort, allerdings werden hierbei Deutschkenntnisse auf Niveau A1 GER vorausgesetzt. Dieser Kurs könnte direkt an das Absoliveren von Deutsch sofort anschließen.

In 400 Unterrichtseinheiten führt der Kurs auf Niveau B1 und am Ende steht die Prüfung Deutsch-Test für Zuwanderer, wie bei einem Integrationskurs.

Dieses Kursformat wird vom Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz gefördert.

Weitere Informationen zu diesem Kurs finden Sie im PDF-Dokument zum Download (anklicken zum Öffnen).


Integrationskurse

Kursinformationen Integrationskurse

Der Integrationskurs führt in 660 Stunden von Niveau A0 auf Niveau B1. Er setzt sich aus 600 Stunden Sprachunterricht und 60 Unterrichtseinheiten Orientierungskurs zusammen. Als Abschlusstest absolvieren Teilnehmer den Deutsch-Test für Zuwanderer und den Test Leben in Deutschland zum Orientierungskurs. Damit werden ausreichende Sprachkenntnisse und Kenntnisse von Rechts- und Gesellschaftsordnung nachgewiesen.

Teilnahmeberechtigt sind verschiedenste Personengruppen mit Migrationshintergrund aber auch Deutsche ohne ausreichende Sprachkenntnisse. Berechtigungsscheine werden von der zuständigen Ausländerbehörde oder dem Jobcenter vergeben.

Der Kurs kostet den Teilnehmer ab 01. Juli 2016 1,95€ pro UE, die vor Beginn eines jeden Kursabschnittes zu zahlen sind. Bei Leistungsbezug ist eine Kostenbefreiung auf Antrag möglich.

Die Integrationskurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Weitere Informationen zu diesem Kurs finden Sie im PDF-Dokument zum Download (anklicken zum Öffnen).


Berufsbezogene Deutschsprachförderung nach §45a

Kursinformationen DeuFöV

Im Landkreis ist die Volkshochschule Dreiländereck einer der wenigen Kursträger, die dieses Format anbieten können.
Mit Einstiegniveau B1 führen die Basismodule dieses Kurses auf Niveau C2 in je 300 Unterrichtseinheiten pro Modul und mit abschließender Sprachprüfung pro Kursabschnitt. Zusätzliche Spezialmodule mit fachspezifischen Inhalten für einzelne Berufsgruppen stehen bald zur Verfügung.

Um teilzunehmen, müssen Personen arbeitssuchend gemeldet sein, Leistungen nach SGB II oder SGB III beziehen und einen Migrationshintergrund haben.Die Teilnehme ist grundsätzlich kostenlos, sofern der Teilnehmer nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist.

Die berufbezogene Deutschsprachförderung dient dazu, die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern und wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge unterstützt.

Dieses Kursformat soll die bisherigen ESF-BAMF-Kurse ablösen und wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Weitere Informationen zu diesem Kurs finden Sie im PDF-Dokument zum Download (anklicken zum Öffnen).

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test