Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

#Vereinsgipfel2019

Am 06. April 2019 richtet die Volkshochschule Dreiländereck, gemeinsam mit Vereinen und Experten aus dem gesamten Landkreis, einen Weiterbildungstag für Vereine aus: den #Vereinsgipfel 2019. Dieses Angebot richtet sich an alle ehrenamtlich Aktiven in Vereinen, Initiativen oder als Privatperson.
Mitveranstalter sind unter anderem der Lebens(t)räume e.V. aus Ebersbach-Neugersdorf, LÖBAULEBT e.V. aus Löbau und die Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Görlitz.

Im Format Open Space können Sie in drei Expeditionsrunden Ihre Touren aussuchen und somit Ihre persönlichen Schwerpunkte setzen. Unsere #Wissensführer begleiten Sie beim Aufstieg und machen Sie zum Gipfelstürmer.
In den Hochlagern gibt es neben einer Stärkung auch die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Bergsteigern.


Touren und Wissensführer

Am Tag der Veranstaltung können Sie aus insgesamt 12 Themen Ihr persönliches Programm zusammenstellen. In drei Runden können Sie jeweils ein Thema besuchen oder auch zwischen zwei Themen wechseln. Die Aufteilung der Themen auf die Zeiten und Räume werden wir größtenteils gemeinsam durchführen.
Eine Session dauert 90 Minuten, wovon etwa 20 Minuten für Input oder Impulsreferat durch den Experten vorgesehen sind und die restliche Zeit zum Austausch und für Ihre Fragen.

Aktuell stehen folgende Themen zur Auswahl:

Fundraising für Vereine

Geld wächst leider nicht auf Bäumen – aber vielleicht im Nachbargarten? Wie können Sie sich Unterstützer erobern und warm halten? Offener Austausch von A wie Ansprache, über C wie Crowdfunding, bis S wie Sponsoring…
mit Matthias Daberstiel (www.spendenagentur.de)

Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Tu Gutes und rede darüber! Wie aber schaffen Sie es, dass sich DAFÜR jemand interessiert? Welche ZIELGRUPPEN können Sie auf welchem Wege für sich gewinnen? Was wünschen sich diese von IHNEN? Kommunikationsideen für die analoge und digitale Welt.
mit Sylvio Prauß (www.loebaulebt.de)

Moderation und Gruppenleitung

Ihre Vereinstreffen dienen nur dem Abnicken der Tagesordnung? Oder gibt es Streit, dass die Fetzen fliegen? Sie sind die besten Vermittler in solchen Situationen. Eine Hand voll Methoden sollen Ihnen beim Führen von Gruppengesprächen behilflich sein.
mit Bernd Stracke (www.institut-b3.de)

Aktive Senioren in Vereinen

„Mit 66 Jahren ist noch lang noch nicht Schluss…“ – endlich Zeit für ehrenamtliches Engagement! Was dürfen lebenserfahrenere Mitmenschen vom Verein, was dieser von Ihnen erwarten? Wie pflegt und umhegt man die „alten Hasen“?  Unterhaltung zwischen Generationen. mit Michael Winter

Jugendbeteiligung

„Wir brauchen mehr junge Leute, mehr frischen Wind!“ Wie aber vermeiden, dass der nur kurz durch- und dann davonweht? Was Jugendliche wollen, können und bereit sind zu geben, hängt nicht zuletzt von Ihnen ab. Im Gespräch über Toleranz, Verantwortung und Generationenkonflikte.
mit FlexJuma (www.flexjuma.de)

Netzwerke und Vernetzung

Vitamin B wie „Beziehung“ ist die beste Stütze für bürgerliches Engagement. Sie haben die Leute, eine Idee oder den Willen etwas Bestimmtes zu erreichen? Herzlich Willkommen, uns geht’s genauso. Wie bringen wir nun alle(s) bestmöglich zusammen? Ihre Erfahrung ist gefragt.
mit Dr. Stephan Meyer (www.oberlausitzer-ksb.de)

Buchhaltung und Finanzen

Vereinsbuchhaltung… kein Buch mit sieben Siegeln! Tipps und Tricks zur Vielfalt der Schatzmeisterei, aber auch Erfahrungsaustausch über Software, Stolperfallen und individuelle Herausforderungen stehen hier im Mittelpunkt.
mit Ines Schicht (www.ku-weit.de)

Anerkennung im Ehrenamt

“Gut gemacht, vielen herzlichen Dank.” – Ehrenamtliche Arbeit lebt von individuellem Engagement. Das ist weder selbstverständlich noch vergleichbar. Wie drücken Sie Ihren Mitgliedern und Unterstützern den gebührenden Dank aus? Welche Formen der Wertschätzung leben Sie im Verein? Anregungen zu Würdigung und Lob.
mit Sarah Rudo (www.lebenstraeume-verein.de)

Fördermöglichkeiten für Vereine

Überall liegt Geld `rum, nur keener sieht’s! In Sachsen werden zahlreiche Förderprogramme nicht ausgeschöpft. Haben Sie einen Geheimtipp? Aus welchen Fördertöpfen lässt sich unkompliziert löffeln? Und was ist zu tun, um an die begehrten Finanzen heranzukommen?
mit Jan Kirchhoff (www.vielfalter.info)

Social Media für Vereine

Warum sind jetzt eigentlich alle Online? Sollen wir uns dem digitalen Trend anschließen? Und wenn ja: was passt zum Verein? Welche Vorteile bieten Facebook, Twitter, Instagram und Co.?  Lieber heute als morgen gestartet, denn das Soziale Internet ist kein Neuland mehr…
mit Sophie Herwig (www.hszg.de)

Gezielte Freiwilligengewinnug und Koordination

Freiwillige zu gewinnen ist schwer. Sie zu behalten ist noch schwieriger. Deshalb werden wir zusammen Möglichkeiten und Strategien für eine gezielte Freiwilligenakquise, die sich konkret auf Ihre Zielgruppe orientiert, suchen.
Gezielte Engagementförderung hilft dann Ihnen, die Freiwilligen nachhaltig zu motivieren und zu behalten.
mit Barbora Bock (www.hillerschevilla.de)


Ablaufplan

Basislager

 

 

09:00 Uhr

Einlass VHS Löbau

 

09:30 Uhr

Eröffnung der Veranstaltung durch Franziska Schubert, MdL und Torsten Pötzsch, OB Weißwasser

 

10:00 Uhr

Einführung in das Format Open Space und Vorstellung der Themen und des zeitlichen Ablaufs durch René Seidel, VHS DLE

Expedition I

 

 

10:30 Uhr - 12:00 Uhr

Touren 1-3 (bereits fest stehen die Touren "Buchhaltung und Finanzen" und "Netzwerke und Vernetzen")

Hochlager I

 

 

12:00 Uhr - 13:00 Uhr

Mittagessen

Expedition II

 

 

13:00 Uhr - 14:30 Uhr

Touren 4-6 (bereits fest stehen für diese Runde die Themen "Moderation und Gruppenleitung" und "Fundraising"

Hochlager II

 

 

14:30 Uhr - 14:45 Uhr

Kaffeepause

Expedition III

 

 

14:45 Uhr - 16:15 Uhr

Touren 7-9 (bereits fest stehen für diese Runde die Themen "Anerkennung im Ehrenamt" und "Öffentlichkeitsarbeit und Marketing"

Gipfelkreuz

 

 

16:15 Uhr - 16:45 Uhr

Zusammenfassung der Ergebnisse, Blitzlicht der Teilnehmenden und Dozenten, Abschluss


Anmeldung und weitere Informationen:

die Teilnahmegebühr beträgt 10,00€ - Anmeldungen sind ab sofort möglich
René Seidel, rene.seidel@vhs-dle.de, 03585 41 77 444

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test