Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Sprachen >> Deutsch als Fremdsprache

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich A1.1 Deutsch für Anfänger

Zittau, ab Mi., 6.9., 16.30 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.02, 15 Termin(e)

Der Einstieg in die deutsche Sprache: In diesem Kurs für Anfänger wird der Grundstein für das Erlernen der deutschen Sprache gelegt.
Wenn Sie Deutsch für Alltag und Beruf erlernen möchten, werden Ihnen die praktischen Situationen, die im Mittelpunkt dieses Kurses stehen, sicher weiterhelfen. Sie erwerben zunächst erste, einfache Grundlagen, um eine einfache Kommunikation z.B. beim Einkaufen, in Behörden oder bei telefonischen Auskünften zu ermöglichen. Sie trainieren Redewendungen und Vokabeln ebenso wie die deutsche Aussprache. Lernen Sie die Grundlagen der deutschen Sprache!
Der Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse vorgesehen - bitte machen Sie Menschen, die Deutschkenntnisse erwerben möchten auf dieses Angebot aufmerksam.

Anmeldung möglich A1.1 Deutsch für Anfänger

Zittau, ab Mi., 6.9., 18.30 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.02, 15 Termin(e)

Der Einstieg in die deutsche Sprache: In diesem Kurs für Anfänger wird der Grundstein für das Erlernen der deutschen Sprache gelegt.
Wenn Sie Deutsch für Alltag und Beruf erlernen möchten, werden Ihnen die praktischen Situationen, die im Mittelpunkt dieses Kurses stehen, sicher weiterhelfen. Sie erwerben zunächst erste, einfache Grundlagen, um eine einfache Kommunikation z.B. beim Einkaufen, in Behörden oder bei telefonischen Auskünften zu ermöglichen. Sie trainieren Redewendungen und Vokabeln ebenso wie die deutsche Aussprache. Lernen Sie die Grundlagen der deutschen Sprache!
Der Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse vorgesehen - bitte machen Sie Menschen, die Deutschkenntnisse erwerben möchten auf dieses Angebot aufmerksam.

Anmeldung möglich A1.2 Deutsch für Anfänger

Zittau, ab Di., 12.9., 16.30 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.03, 15 Termin(e)

Der Einstieg in die deutsche Sprache: In diesem Kurs für Anfänger wird der Grundstein für das Erlernen der deutschen Sprache gelegt.
Wenn Sie Deutsch für Alltag und Beruf erlernen möchten, werden Ihnen die praktischen Situationen, die im Mittelpunkt dieses Kurses stehen, sicher weiterhelfen. Sie erwerben zunächst erste, einfache Grundlagen, um eine einfache Kommunikation z.B. beim Einkaufen, in Behörden oder bei telefonischen Auskünften zu ermöglichen. Sie trainieren Redewendungen und Vokabeln ebenso wie die deutsche Aussprache. Lernen Sie die Grundlagen der deutschen Sprache!
Der Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse vorgesehen - bitte machen Sie Menschen, die Deutschkenntnisse erwerben möchten auf dieses Angebot aufmerksam.

Anmeldung möglich A1.1 Deutsch für Anfänger

Zittau, ab Di., 12.9., 18.15 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.03, 14 Termin(e)

Der Einstieg in die deutsche Sprache: In diesem Kurs für Anfänger wird der Grundstein für das Erlernen der deutschen Sprache gelegt.
Wenn Sie Deutsch für Alltag und Beruf erlernen möchten, werden Ihnen die praktischen Situationen, die im Mittelpunkt dieses Kurses stehen, sicher weiterhelfen. Sie erwerben zunächst erste, einfache Grundlagen, um eine einfache Kommunikation z.B. beim Einkaufen, in Behörden oder bei telefonischen Auskünften zu ermöglichen. Sie trainieren Redewendungen und Vokabeln ebenso wie die deutsche Aussprache. Lernen Sie die Grundlagen der deutschen Sprache!
Der Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse vorgesehen - bitte machen Sie Menschen, die Deutschkenntnisse erwerben möchten auf dieses Angebot aufmerksam.

fast ausgebucht A1.3 Deutsch Grundkurs

Zittau, ab Di., 17.10., 15.15 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.02, 13 Termin(e)

Hier erweitern Sie Ihre Deutschkenntnisse: Im Grundkurs arbeiten Sie weiter an den Grundlagen und lernen die deutsche Sprache besser kennen.
Die Grundlagen aus den Anfängerkursen werden aufgegriffen und erweitert. Sie arbeiten mit Vokabeln und Redewendungen an der Kommunikation für Privatleben oder Beruf. Sie arbeiten auch weiter an der Aussprache und der Grammatik der deutschen Sprache. Auch in den Grundkursen stehen praktische Situationen des Alltagslebens im Vordergrund. Als Quereinsteiger oder zur Auffrischung Ihrer Grundkenntnisse können Sie diesen Kurs ebenfalls besuchen.
Für die Teilnahme sollten Sie etwa 2 Semester Deutsch an der Volkshochschule absolviert haben oder anderweitig erworbene, ganz einfache Grundkenntnisse besitzen

fast ausgebucht A1.4 Deutsch Grundkurs

Zittau, ab Mo., 11.9., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.02, 11 Termin(e)

Letzter Kurs im Einstiegsbereich: Sie erweitern Ihre Kenntnisse so weit, dass Sie am Ende der Niveaustufe stehen und einfach kommunizieren können.
Am Ende des Kurses reichen Ihre Grundkenntnisse um einfache Sätze zu verstehen und zu verwenden. Sie können sich zum Beispiel vorstellen und Antworten auf Fragen aller Art geben. Sie können Redewendungen und Vokabeln in Situationen des Alltags und Berufes sicher verwenden. Sie haben ein gutes Verständnis der Grammatikgrundlagen der deutschen Sprache. Insgesamt treten Sie sicherer in der Kommunikation in deutscher Sprache auf.
Für diesen Kurs sollten Sie etwa drei Semester Deutsch an der Volkshochschule belegt oder vergleichbare, einfache Grundkenntnisse, wie aus der Schulzeit, haben.

freie Plätze A1.1 Integrationskurs/Kursabschnitt 1 - Basiskurs 1

Weißwasser, ab Mo., 4.12., 8.30 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 2, 20 Termin(e)

Der allgemeine Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs mit 600 Unterrichtsstunden und einem Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden.
Der Sprachkurs ist in einen Basis- und Aufbausprachkurs unterteilt. Bei den ersten 300 Stunden sprechen wir von einem Basissprachkurs, die darauffolgenden 300 Stunden werden Aufbausprachkurs genannt. Im Sprachkurs lernen Sie den Wortschatz, den Sie zum Lesen und Schreiben im Alltag brauchen. Dazu gehören das Schreiben von Briefen, das Ausfüllen von Formularen sowie Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und Arbeitskollegen. Am Ende des Basis- und Aufbausprachkurses ermittelt der Kursträger den erreichten Leistungsstand des Teilnehmers mit einer Prüfung (DTZ).
Der Orientierungskurs "Leben in Deutschland" umfasst 100 Unterrichtsstunden und vermittelt Ihnen Wissen über die Rechtsordnung, die Kultur und über die jüngere Geschichte des Landes und findet im Anschluss an den Sprachkurs statt.
Der allgemeine Integrationskurs umfasst insgesamt 700 Stunden.

Der Integrationskurs wird als ganztägiger Unterricht angeboten.
Basiskurs 1: Für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. Der Unterricht wird täglich, von Montag bis Freitag durchgeführt. Der Kursabschnitt umfasst 100 UE.
Für Zuwanderer, die eine Förderung durch das BAMF erhalten, beträgt die Kursgebühr pro Unterrichtsstunde 1,95 Euro, die an den Kursträger vor Beginn eines jeden Kursabschnittes zu zahlen sind.

freie Plätze A1.2 Integrationskurs/Kursabschnitt 2 - Basiskurs 2

Weißwasser, ab Mi., 10.1., 8.30 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 2, 20 Termin(e)

Der allgemeine Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs mit 600 Unterrichtsstunden und einem Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden.
Der Sprachkurs ist in einen Basis- und Aufbausprachkurs unterteilt. Bei den ersten 300 Stunden sprechen wir von einem Basissprachkurs, die darauffolgenden 300 Stunden werden Aufbausprachkurs genannt. Im Sprachkurs lernen Sie den Wortschatz, den Sie zum Lesen und Schreiben im Alltag brauchen. Dazu gehören das Schreiben von Briefen, das Ausfüllen von Formularen sowie Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und Arbeitskollegen. Am Ende des Basis- und Aufbausprachkurses ermittelt der Kursträger den erreichten Leistungsstand des Teilnehmers mit einer Prüfung (DTZ).
Der Orientierungskurs "Leben in Deutschland" umfasst 100 Unterrichtsstunden und vermittelt ihnen Wissen über die Rechtsordnung, die Kultur und über die jüngere Geschichte des Landes und findet im Anschluss an den Sprachkurs statt.
Der allgemeine Integrationskurs umfasst insgesamt 700 Stunden.

Der Integrationskurs wird als ganztägiger Unterricht angeboten.
Basiskurs 2: Für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen oder/und Teilnehmern, die Basiskurs 1 besucht haben. Der Unterricht wird täglich, von Montag bis Freitag durchgeführt. Der Kursabschnitt umfasst 100 UE.
Für Zuwanderer, die eine Förderung durch das BAMF erhalten, beträgt die Kursgebühr pro Unterrichtsstunde 1,95 Euro, die an den Kursträger vor Beginn eines jeden Kursabschnittes zu zahlen sind.

freie Plätze A2.1 Integrationskurs/Kursabschnitt 3 - Basiskurs 3

Weißwasser, ab Mi., 7.2., 8.30 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 2, 20 Termin(e)

Der allgemeine Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs mit 600 Unterrichtsstunden und einem Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden.
Der Sprachkurs ist in einen Basis- und Aufbausprachkurs unterteilt. Bei den ersten 300 Stunden sprechen wir von einem Basissprachkurs, die darauffolgenden 300 Stunden werden Aufbausprachkurs genannt. Im Sprachkurs lernen Sie den Wortschatz, den Sie zum Lesen und Schreiben im Alltag brauchen. Dazu gehören das Schreiben von Briefen, das Ausfüllen von Formularen sowie Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und Arbeitskollegen. Am Ende des Basis- und Aufbausprachkurses ermittelt der Kursträger den erreichten Leistungsstand des Teilnehmers mit einer Prüfung (DTZ).
Der Orientierungskurs "Leben in Deutschland" umfasst 100 Unterrichtsstunden und vermittelt ihnen Wissen über die Rechtsordnung, die Kultur und über die jüngere Geschichte des Landes und findet im Anschluss an den Sprachkurs statt.
Der allgemeine Integrationskurs umfasst insgesamt 700 Stunden.


Der Integrationskurs wird als ganztägiger Unterricht angeboten.
Basiskurs 3: Für Teilnehmer mit einfachen Vorkenntnissen oder/und Teilnehmern, die Basiskurs 2 besucht haben. Der Unterricht wird täglich, von Montag bis Freitag durchgeführt. Der Kursabschnitt umfasst 100 UE.
Für Zuwanderer, die eine Förderung durch das BAMF erhalten, beträgt die Kursgebühr pro Unterrichtsstunde 1,95 Euro, die an den Kursträger vor Beginn eines jeden Kursabschnittes zu zahlen sind.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test