Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf, Computer, Erzieher >> Erzieherfortbildung >> Kompetenz in Kindertagesstätte

Seite 1 von 1

freie Plätze Heilpädagogische Zusatzqualifikation - Modul 1

Zittau, ab Mi., 6.3., 16.30 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 8 Termin(e)

Die heilpädagogische Zusatzqualifikation soll den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Kindertageseinrichtungen, die Kinder zur Integration aufnehmen, Handlungskompetenzen zur Erfüllung von Aufgaben bei der Erziehung, Bildung, Förderung, Pflege und Betreuung von behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern vermitteln.
Darüber hinaus soll sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Behindertenhilfe und der stationären Pflegeeinrichtungen, in denen volljährige Menschen mit Behinderungen gepflegt und betreut werden, Kompetenzen zur Erfüllung von Aufgaben bei der Pflege und Betreuung vermitteln. Die heilpädagogische Zusatzqualifikation ist eine vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales
empfohlene Fortbildung. Die Fortbildung schließt mit einem Fachgespräch ab. Über die Teilnahme an der Fortbildung stellt der Bildungsträger ein Zertifikat aus.

Dauer, Gliederung und Kosten der Fortbildung
Die heilpädagogische Zusatzqualifikation ist eine berufsbegleitende Fortbildung und dauert ein Jahr. Sie umfasst insgesamt 800 Stunden und gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Der theoretische Teil und der praktische Teil umfassen je 400 Stunden. Der praktische Teil ist als angeleitetes Praktikum, aber nicht im Herkunftsbereich, abzuleisten. Die Praktikumsstunden sind auf mindestens zwei Arbeitsbereiche und Einrichtungen zu verteilen. Die teilnehmenden Einrichtungen können sich gegenseitig mit Praktikumsplätzen aushelfen. Die VHS vermittelt nach erteilter Freigabe.
Die fachliche Anleitung im Praktikum ist von Fachkräften mit einer entsprechenden Qualifikation zu Gewährleisten. Der Bildungsträger schließt mit der Praktikumsstelle einen Praktikumsvertrag ab.
Die Kosten für die heilpädagogische Zusatzqualifikation betragen 2100 Euro und sind
förderfähig im Rahmen der Bildungsprämie.

Termine:
03.07.2019
05.07.2019
06.07.2019
Ferien
21.08.2019
23.08.2019
24.08.2019
28.08.2019
30.08.2019
31.08.2019
04.09.2019
11.09.2019
13.09.2019
14.09.2019
18.09.2019
21.09.2019
25.09.2019
09.10.2019
11.10.2019
12.10.2019
Ferien
06.11.2019
08.11.2019
09.11.2019
13.11.2019
16.11.2019
27.11.2019
29.11.2019
30.11.2019
04.12.2019
06.12.2019
11.12.2019
13.12.2019
Ferien
08.01.2020
10.01.2020
11.01.2020
15.01.2020
22.01.2020
29.01.2020
05.02.2020
7.2.-8.2.

Anmeldung möglich PädQUIS - Pädagogische Qualität im System der Tageseinrichtung für Kinder

Weißwasser, ab Mi., 13.3., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Lernziele über 2 Jahre; fachliche Grundlagen; Schritte der Erarbeitung im Team; Kooperationsformen; Auswahl 1.Qualitätsbereich / Nationaler Kriterienkatalog

Anmeldung möglich PädQUIS - Pädagogische Qualität im System der Tageseinrichtung für Kinder

Weißwasser, ab Mi., 15.5., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Erfahrungsberichte; Bearbeitung 1. Qualitätsbereich / NKK; Leitgesichtspunkt NKK; Ziele erstellen nach S.M.A.R.T.; Nationaler Kriterienkatalog (NKK) und Sächsischer Bildungsplan

auf Warteliste Arbeitskreis Leiter/innen - "Führungsqualität leben"

Weißwasser, ab Mi., 3.4., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Eine Vielfalt von Aufgaben müssen von Führungspersönlichkeiten täglich bewältigt werden. Dabei fehlt oft die Möglichkeit des Austausches und der Reflexion untereinander.
Im Arbeitskreis werden Führungsthemen im Erfahrungsaustausch reflektiert, gemeinsam diskutiert, ggf. neu erarbeitet und in die eigenen Teams mitgenommen.

Anmeldung möglich Arbeitskreis Leiter/innen - "Führungsqualität leben"

Weißwasser, ab Mi., 29.5., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Eine Vielfalt von Aufgaben müssen von Führungspersönlichkeiten täglich bewältigt werden. Dabei fehlt oft die Möglichkeit des Austausches und der Reflexion untereinander.
Im Arbeitskreis werden Führungsthemen im Erfahrungsaustausch reflektiert, gemeinsam diskutiert, ggf. neu erarbeitet und in die eigenen Teams mitgenommen.

Anmeldung möglich Arbeitskreis "Qualitätsbeauftragte"

Weißwasser, ab Mi., 10.4., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Im Arbeitskreis werden Fachthemen im Rahmen des Qualitätsmanagement erörtert und im Erfahrungsaustausch reflektiert. Somit besteht in diesem Prozess für jeden Beteiligten die Möglichkeit, die Impulse im vertrauensvollen Dialog zu verarbeiten, auf den eigenen Verantwortungsbereich zu beziehen und entsprechende Schlußfolgerungen abzuleiten. Die Inhalte des Arbeitskreises entsprechen den fachlichen Anforderungen an Kindertageseinrichtungen und orientieren sich an den Themen der Teilnehmer.

Anmeldung möglich Arbeitskreis "Qualitätsbeauftragte"

Weißwasser, ab Mi., 5.6., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Im Arbeitskreis werden Fachthemen im Rahmen des Qualitätsmanagement erörtert und im Erfahrungsaustausch reflektiert. Somit besteht in diesem Prozess für jeden Beteiligten die Möglichkeit, die Impulse im vertrauensvollen Dialog zu verarbeiten, auf den eigenen Verantwortungsbereich zu beziehen und entsprechende Schlußfolgerungen abzuleiten. Die Inhalte des Arbeitskreises entsprechen den fachlichen Anforderungen an Kindertageseinrichtungen und orientieren sich an den Themen der Teilnehmer.

freie Plätze Ein Beitrag zur Selbsterkenntnis... Wie lerne, arbeite und kommuniziere ich am l

Görlitz, ab Do., 6.6., 9.00 Uhr ,Görlitz, Otto-Müller-Str. 7, Raum 210, 1 Termin(e)

In diesem Seminar wir die Grundfrage beleuchtet: Was kann ich tun, um Stärken meines persönlichen Profils zu nutzen und Nachteile auszugleichen? Wie kann ich mich (vor allem mit Kindern) besser verständigen und deren eigenes, angeborenes Dominanzprofil besser nutzen?
Welche Gehirnhälfte nutze ich am liebsten?
Wie ist mein Gehirn mit den Sinnesorganen neurologisch "verkabelt"?
Welches ist mein "geschickteres" Auge, Ohr, Hand ... ?
Was genau hat das mit meinem "Dominanzprofil" zu tun?
Praktische Übungen, genau dies herauszufinden und somit das Lernen zu erleichtern und die volle Gehirnkapazität zu erschließen.

freie Plätze Ein Beitrag zur Selbsterkenntnis... Wie lerne, arbeite ...

Weißwasser, ab Do., 13.6., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

In diesem Seminar wir die Grundfrage beleuchtet: Was kann ich tun, um Stärken meines persönlichen Profils zu nutzen und Nachteile auszugleichen? Wie kann ich mich (vor allem mit Kindern) besser verständigen und deren eigenes, angeborenes Dominanzprofil besser nutzen?
Welche Gehirnhälfte nutze ich am liebsten?
Wie ist mein Gehirn mit den Sinnesorganen neurologisch "verkabelt"?
Welches ist mein "geschickteres" Auge, Ohr, Hand ... ?
Was genau hat das mit meinem "Dominanzprofil" zu tun?
Praktische Übungen, genau dies herauszufinden und somit das Lernen zu erleichtern und die volle Gehirnkapazität zu erschließen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test