Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf, Computer, Erzieher >> Erzieherfortbildung >> Gesprächsführung und auffälliges Verhalten

Seite 1 von 1

freie Plätze "Wilde Jungs" und "zickige Mädchen"

Löbau, ab Di., 5.3., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Löbau , Kursraum K 6, 1 Termin(e)

Angeboren? Anerzogen? Was macht "typische" Mädchen und Jungen aus?
Ein Knäuel von Biologie, Psychologie und Umwelteinflüssen, welches schwer zu entknoten ist.
Denksysteme müssen umgestellt werden.
Hüten wir uns davor, unangemessenes Verhalten als "typisch Mädchen" oder "So sind Jungen eben!" zu entschuldigen. Kinder müssen lernen, unabhängig vom Geschlecht, sich in einer Gemeinschaft zurechtzufinden und Konflikte angemessen zu bewältigen. Dazu brauchen sie unsere Unterstützung. Sie brauchen eindeutige Regeln für den Umgang miteinander und müssen aus den Folgen des eigenen Handelns lernen.

Diese Veranstaltung lebt vom Erfahrungsaustausch untereinander: Eine lebhafte Diskussion ist erwünscht!

freie Plätze "Wilde Jungs" und "zickige Mädchen"

Niesky, ab Mi., 15.5., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Niesky, Kursraum 2.01, 1 Termin(e)

Angeboren? Anerzogen? Was macht "typische" Mädchen und Jungen aus?
Ein Knäuel von Biologie, Psychologie und Umwelteinflüssen, welches schwer zu entknoten ist.
Denksysteme müssen umgestellt werden.
Hüten wir uns davor, unangemessenes Verhalten als "typisch Mädchen" oder "So sind Jungen eben!" zu entschuldigen. Kinder müssen lernen, unabhängig vom Geschlecht, sich in einer Gemeinschaft zurechtzufinden und Konflikte angemessen zu bewältigen. Dazu brauchen sie unsere Unterstützung. Sie brauchen eindeutige Regeln für den Umgang miteinander und müssen aus den Folgen des eigenen Handelns lernen.

Diese Veranstaltung lebt vom Erfahrungsaustausch untereinander: Eine lebhafte Diskussion ist erwünscht!

freie Plätze Schlafen in der KITA

Niesky, ab Mi., 13.3., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Niesky, Kursraum 2.02, 1 Termin(e)

- Lust oder Frust?
- Machtspiele oder Verständnis?
- Eine logistische und organisatorische Herausforderung für das gesamte Team
- Zeit zum Umdenken!
- ... für neue Familienstrukturen und neue Sichtweisen - gemeinsame Suche nach Lösungen

Nicht alle müssen alles!!!

Diese Veranstaltung lebt vom Erfahrungsaustausch untereinander: Eine lebhafte Diskussion ist erwünscht!

freie Plätze Schlafen in der KITA

Zittau, ab Di., 7.5., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.11, 0 Termin(e)

- Lust oder Frust?
- Machtspiele oder Verständnis?
- Eine logistische und organisatorische Herausforderung für das gesamte Team
- Zeit zum Umdenken!
- ... für neue Familienstrukturen und neue Sichtweisen - gemeinsame Suche nach Lösungen

Nicht alle müssen alles!!!

Diese Veranstaltung lebt vom Erfahrungsaustausch untereinander: Eine lebhafte Diskussion ist erwünscht!

freie Plätze Autismusspektrumstörungen

Löbau, ab Sa., 13.4., 8.00 Uhr ,Geschäftsstelle Löbau , Kursraum K 5, 1 Termin(e)

In diesem Kurs werden theoretische Grundlagen (Ursachen, Symptome, Ausprägungen) zum Thema Autismus behandelt.
Dabei legt die Kursleiterin Frau Hertwig besonders Augenmerk auf die Unterscheidung Kanner- und Asperger- Syndrom.
Weiterhin werden die Wahrnehmungsbereiche, soziale Interaktion, Sprache und Kommunikation diskutiert, wie auch die eingeschränkten Interessen und Aktivitäten und deren Fördermöglichkeiten.

Es werden Methoden, Fördermöglichkeiten und Therapieansätze aufgezeigt für die praktische Umsetzung in Alltag, Kita und Schule.

freie Plätze Grenzen setzen (für Fachkräfte)

Zittau, ab Do., 21.3., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.11, 1 Termin(e)

Wenn immer alles "putzig", "süß" oder "lustig" ist - doch plötzlich wird es "anstrengend". Das Kind "hört überhaupt nicht", "schreit nur" ...wie weit geht es? Dann wird aus witzig ernst!

Auch wenn es nicht einfach ist, müssen wir unseren Kindern Grenzen setzen. Diese werden natürlich getestet und ausgereizt - und das ist gut so.

Diese Veranstaltung lebt vom Erfahrungsaustausch: Eine rege Diskussion soll geschaffen werden.

freie Plätze "Aggressive" Kinder

Löbau, ab Sa., 30.3., 9.30 Uhr ,Geschäftsstelle Löbau , Kursraum K 4, 1 Termin(e)

Schwierig, herausfordernd, aufreibend,... erlebt man Kinder dann, wenn sie sich und andere gefährden oder schädigen!
Warum verhalten sich Kinder so (aggressiv)?
Was sollte man bei solchem Verhalten tun? - oder oft sogar- was muss man unternehmen?
In dieser Veranstaltung werden unter anderem Erklärungsangebote für Agrressives Verhalten vorgestellt, und welche Handlungs- und Reaktionsmöglichkeiten in aggressionsgeprägten Situationen und vor allem in deren Vorlauf existieren.
Ziel der Veranstaltung besteht drin, dass alle Teilnehmer Ideen und Anregungen mitnehmen, wie solche Situationen "besser", anders, variabler oder manchmal auch einfach nur gelassener meistern kann.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test