Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur- Gestalten >> Handwerk/Kunsthandwerk

Seite 1 von 2

freie Plätze Exkursion: Der Kunstbahnhof und das Brandenburgische Apothekenmuseum in

Weißwasser, ab Fr., 13.11., 13.00 Uhr ,03046 Cottbus, Güterzufuhrstraße 7, 1 Termin(e)

Unsere erste Station ist die Galerie Brandenburg in Cottbus. In den historischen Räumlichkeiten des Großenhainer Bahnhofs aus dem Jahre 1873 werden etablierten Künstlern großzügige Ausstellungsflächen geboten und junge Nachwuchskünstler aus allen Gattungen der bildenden Künste gefördert. Die Galerie versteht sich als Ort des Entdeckens und Erfahrens - als Möglichkeit zeitgenössische Kunst zu Erleben.
Im Anschluss wollen wir einen Teil des Brandenburgischen Apothekenmuseums Cottbus besichtigen, denn dort hat man dem großen Komponisten Ludwig van Beethoven anlässlich seines 250. Geburtstages eine Sonderausstellung mit dem Titel "Beethoven und das Gift im Wein" gewidmet. Hierbei geht es weniger um die wunderbare Musik Beethovens als um die Probleme seiner Zeit, die durch die Gifte Arsen und Blei aufgetreten sind.

Treffpunkt: Volkshochschule, Jahnstraße 50 mit Kleinbus, 13:00 Uhr
Gebühr inkl. Fahrt, Eintritt, Führung

freie Plätze Kunst für experimentierfreudige Nichtkünstler

Weißwasser, ab Sa., 28.11., 14.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Marmorieren ist eine sehr alte Papierfärbetechnik deren Wurzeln in Kleinasien liegen.
Sie werden die Herstellung von Marmorpapieren in einfachster Technik kennen lernen, die alle im Tunkverfahren hergestellt werden.
Es gibt einige gestalterische Möglichkeiten welches auf dem Prinzip Ölfarben auf Wasser basiert und deren Muster zufällig entstehen. Die richtige Rezeptur ist das A und O des Gelingens. In diesem Workshop werden Sie Papiere herstellen, die Sie als Geschenkpapier, für Bucheinbände verwenden können oder aber das einzigartige, marmorierte Blatt in einen Bilderrahmen bringen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Materialkosten: 4 € vor Ort an die Dozentin zu zahlen

freie Plätze Handlettering - Die Kunst der schönen Buchstaben

Niesky, ab Sa., 14.11., 14.00 Uhr ,Geschäftsstelle Niesky, Kursraum 2.01, 2 Termin(e)

Diese Worshops sind für all jene gedacht, die Schrift gern kreativ gestalten und ihr damit einen ganz persönlichen Charakter verleihen. Gerade zu festlichen Anlässen kann man damit seine besondere Wertschätzung zum Ausdruck bringen. Sie übermitteln mit Ihrer Handschrift Botschaften oder erzählen Geschichten. Werden Sie zum Autor Ihrer Handschrift. Kreieren Sie Buschstaben neu und in Ihrem eigenen Stil. Erfahren Sie, worauf es beim Handlettering ankommt und welche grundlegenden Techniken wichtig sind, um kleine Kunstwerke zu erschaffen. Anfänger sind genauso willkommen, wie Fortgeschrittene.
Freuen Sie sich auf ein Miteinander in der Kunst der schönen Buchstaben.
Falls vorhanden bitte mitbringen: verschiedenen Brush Pens z.B. von edding, Fineliner, Lineal, Bleistift, Radiergummi, weißes Papier
Gern können Sie auch verschiedene Stifte am 1. Termin kostenfrei ausleihen und sich damit ausprobieren.

freie Plätze Ferienangebot: Stilvolles aus Draht - einfach & modern

Weißwasser, ab Mi., 21.10., 10.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Blumen und Gegenstände aus Draht zu biegen, liegt voll im Trend.
Mit charmanten Draht-Objekten wird man von diesem einfachen aber wirkungsvollen Material begeistert. Man lernt manuelle Techniken kennen, um Draht zu formen, zu verbinden, Strukturen zu gestalten und mit weiteren Elementen zu ergänzen. Inspiriert von unterschiedlichen Formen aus der Natur entwickelt man naturalistische oder fantasievolle Blüten, Gesichter ect..

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Für Kinder ab 9 Jahren aber auch für Eltern und Großeltern.

Mitgebracht werden können: Draht in verschiedenen Stärken, Holzstämmchen in verschiedenen Größen, Perlen,
o.ä. zum Einarbeiten, dünne-handliche Stoffhandschuhe
Material ist auch bei der Dozentin erhältlich und nach Verbrauch vor Ort an sie zu bezahlen.

freie Plätze Stilvolles aus Draht - einfach & modern

Weißwasser, ab Mi., 11.11., 17.30 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Blumen und Gegenstände aus Draht zu biegen, liegt voll im Trend.
Gestalten Sie charmante Draht-Objekte und lassen Sie sich von diesem einfachen aber wirkungsvollen Material begeistern. Sie lernen manuelle Techniken kennen, um Draht zu formen, zu verbinden, Strukturen zu gestalten und mit weiteren Elementen zu ergänzen. Inspiriert von unterschiedlichen Formen aus der Natur entwickeln Sie verschiedene naturalistische oder fantasievolle Blüten etc. und leben Ihre Kreativität aus.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Mitgebracht werden können: Draht in verschiedenen Stärken, Holzstämmchen in verschiedenen Größen, Perlen,
o.ä. zum Einarbeiten, dünne-handliche Stoffhandschuhe
Material ist auch bei der Dozentin erhältlich und nach Verbrauch vor Ort an sie zu bezahlen.

freie Plätze Kreatives Klöppeln - Spaß am traditionellen Handwerk/Fortgeschrittene

Zittau, ab Do., 1.10., 14.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.09, 10 Termin(e)

Klöppeln ist nicht nur traditionell, es hat an Aktualität nicht verloren. Klöppeln ist nicht nur Spitze und Deckchen. Es ist Schmuck, es kann aus Silber bestehen, aus Stahl. Es ist filigran, kann als Ohrring getragen werden oder als Tasche. Es kann eine Kette sein oder auch ein Diadem.

Sie möchten das traditionelle Handwerk weiter perfektionieren, Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, Moderne und Tradition miteinander verbinden? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

Fortgeschrittene und auch versierte KlöpplerInnen sind herzlich willkommen. Aufbauend auf den Grundschlägen, erlernen Sie nach und nach anspruchsvollere Schläge, die Sie dazu befähigen, Klöppeleien der besonderen Art herzustellen.

Mitzubringen sind:

- Klöppelsack,
- Klöppelständer mit zugehörigem Kissen,
- 10 Paar Klöppel,
- Stecknadeln,
- Klöppelgarne in Leinen oder Francegarn,
- Schere,
- Häkelnadel 06

Anmeldung möglich Kreatives Klöppeln - Spaß am traditionellen Handwerk

Zittau, ab Mi., 9.9., 14.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.09, 12 Termin(e)

Klöppeln ist nicht nur traditionell, es hat an Aktualität nicht verloren. Klöppeln ist nicht nur Spitze und Deckchen. Es ist Schmuck, es kann aus Silber bestehen, aus Stahl. Es ist filigran, kann als Ohrring getragen werden oder als Tasche. Es kann eine Kette sein oder auch ein Diadem.

Sie möchten das traditionelle Handwerk erlernen, Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, Moderne und Tradition miteinander verbinden? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

AnfängerInnen, Fortgeschrittene und auch versierte KlöpplerInnen sind herzlich willkommen. Aufbauend auf den Grundschlägen, erlernen Sie nach und nach anspruchsvollere Schläge, die Sie dazu befähigen, Klöppeleien der besonderen Art herzustellen.

Mitzubringen sind:

Klöppelsack,
Klöppelständer mit zugehörigem Kissen,
10 Paar Klöppel,
Stecknadeln,
Klöppelgarne in Leinen oder Francegarn,
Schere,
Häkelnadel 06

freie Plätze Kreatives Klöppeln - Spaß am traditionellen Handwerk - Anfänger/innen

Zittau, ab Do., 17.9., 16.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.09, 10 Termin(e)

Besonders für AnfängerInnen geeignet.
Klöppeln ist nicht nur traditionell, es hat an Aktualität nicht verloren. Klöppeln ist nicht nur Spitze und Deckchen. Es ist Schmuck, es kann aus Silber bestehen, aus Stahl. Es ist filigran, kann als Ohrring getragen werden oder als Tasche. Es kann eine Kette sein oder auch ein Diadem.

Sie möchten das traditionelle Handwerk erlernen, Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, Moderne und Tradition miteinander verbinden? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

AnfängerInnen, Fortgeschrittene und auch versierte KlöpplerInnen sind herzlich willkommen. Aufbauend auf den Grundschlägen, erlernen Sie nach und nach anspruchsvollere Schläge, die Sie dazu befähigen, Klöppeleien der besonderen Art herzustellen.

Mitzubringen sind:
- Klöppelsack,
- Klöppelständer mit zugehörigem Kissen,
- 10 Paar Klöppel,
- Stecknadeln,
- Klöppelgarne in Leinen oder Francegarn,
- Schere,
- Häkelnadel 06

freie Plätze Kunst und Genuss - Pralinenseminar

Weißwasser, ab Sa., 12.12., 10.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 8, 1 Termin(e)

Bei uns bekommt man die Chance, mit anderen Mitstreitern und unter Anleitung kleine Köstlichkeiten herzustellen, zu befüllen und zu veredeln. Man erhält Tipps und Tricks um süße Leckerbissen zu kreieren, die nicht nur als leckeres Mitbringsel sondern auch als verführerisches Geschenk zum Weihnachtsfest sehr begehrt sind.
Auch für Kinder ab 10 Jahre geeignet, jüngere Kinder dann bitte in Begleitung von Erwachsenen.

Mitzubringen sind eine Schürze und Gute Laune.
Materialkosten von 7 € sind vor Ort an die Dozentin zu zahlen.

freie Plätze Adventsfloristik

Weißwasser, ab Sa., 21.11., 9.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)


Materialkosten 15,00 € sind vor Ort an die Kursleiterin zu entrichten.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test