Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Philosophie/Religion/ Ethik

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Denker gegen den Strom: Arthur Schopenhauer

Weißwasser, ab Sa., 8.2., 15.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 8, 1 Termin(e)

Denker gegen den Strom: Arthur Schopenhauer

Wer war dieser eigenwillige Mensch (1788-1860), der entgegen der Philosophie seiner Zeit (Hegel/Fichte) die "Welt als Wille und Vorstellung" sah? Wie sein Hauptwerk wurde seine Promotion "Über die vierfache Wurzel des Satzes vom Grunde" erst in späteren Lebensjahren gelesen, wobei er vieles vorwegnahm, was wir heute mit anderen Geistesgrößen verbinden. Seine "Aphorismen zur Lebensweisheit" sind heute noch populär, auch dank eines klaren, verständlichen Sprachstils, der in seiner Zeit nicht allgemein üblich war. Er war auch einer der ersten Philosophen, der Lehren aus der östlichen Philosophie des Buddhismus in seine Philosophie aufnahm.

Interessierte Teilnehmer auch ohne Vorkenntnisse sind wie immer herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung bis spätestens 03.02.2020 ist unbedingt notwendig.

freie Plätze Veranstaltungsreihe Religion - aufgeklärt und weltoffen

Zittau, ab Mo., 27.1., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 1 Termin(e)

Heinrich VIII. und seine Frauen im England der Reformationszeit
(Referent: Bernhard Stempel, Pfarrer)

Kurs abgeschlossen Weltreligion Islam - Eine Begegnung mit den Wurzeln und der Gründerzeit

Weißwasser, ab Mo., 20.1., 18.30 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 2, 1 Termin(e)

Verstärkt durch die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland fragen viele Mitbürger, aus welchem gesellschaftlichen Umfeld, mit welcher religiösen Prägung und aus welchen politischen Verhältnissen die Schutzsuchenden zu uns kommen. Die dreiteilige Vortragsreihe geht auf die Grundlagen der Religion des Islams ein und zieht daraus Schlüsse für den alltäglichen Islam der Gegenwart.

Die Vorträge sind zwar thematisch zusammenhängend, jedoch nicht aufeinander aufbauend. Jeder Vortrag kann einzeln gebucht werden.

Themenabend 3: Was wird in den Moscheen gepredigt? - Einblicke in den politischen Islam
Welches Bild vermitteln uns die Medien vom Islam? Entspricht dieses Bild der Wirklichkeit, oder werden wir in die Irre geführt? "Der Islam", den es so nicht gibt, ist ganz anders. Aber wie? Diesen Fragen wollen wir nachgehen.

Anmeldung bis 14.01.2020 erforderlich.

freie Plätze Philosophiekreis - Soziale Gerechtigkeit: Anspruch und Wirklichkeit

Weißwasser, ab Sa., 25.4., 15.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 8, 1 Termin(e)

Soziale Gerechtigkeit oder eine sozial gerechte Gesellschaft - der Begriff ist in den Vorstellungen der Menschen tief verankert und genauso umstritten. Die Vorstellung normativer Grundsätze bzw. die gesellschaftsanalytische Betrachtung der herrschenden Strukturen sind zwei wesentliche Methoden, die von verschiedenen Fachgebieten benutzt werden, um soziale Gerechtigkeit zu definieren und ggf. zu verwirklichen.
In diesem Seminar geht es um wesentliche Elemente von sozialer Gerechtigkeit in verschiedenen Epochen als Diskussionsgrundlage für uns und die heutige globale Gesellschaft.
Passend dazu wird der schottische Philosoph Alasdair McIntyre (*1929) vorgestellt, der eigene Gedanken zu diesem Thema entwickelt hat und u.a. das Projekt der Aufklärung als gescheitert ansieht. Interessierte Teilnehmer auch ohne Vorkenntnisse sind wie immer herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig.

freie Plätze Veranstaltungsreihe Religion - aufgeklärt und weltoffen

Zittau, ab Mo., 30.3., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 1 Termin(e)

Die Strukturreform in der evangelischen Kirche und ihre Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft. (Superintendentin Antje Pech)

freie Plätze Veranstaltungsreihe Religion - aufgeklärt und weltoffen

Zittau, ab Mo., 27.4., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 1 Termin(e)

Zwischen Anpassung und Widerstand - wie die Kirchen ihren Platz in der sozialistischen Gesellschaft gesucht und gefunden haben. (Pfarrer i. E. Gotthilf Matzat)

freie Plätze Veranstaltungsreihe Religion - aufgeklärt und weltoffen

Zittau, ab Mo., 25.5., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.02, byod, 1 Termin(e)

Leben und leben lassen - Sterben und sterben lassen. Mein Tod gehört mir?! (Pfarrer Dr. Christian Mai)

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test