Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Länder- und Heimatkunde/ Stadtkultur

Seite 1 von 1

freie Plätze Hausgärten auf dem Land - Gartengestaltungsseminar

Weißwasser, ab Sa., 30.3., 14.00 Uhr ,VHS WW Jahnstr. 50 Raum 3, 1 Termin(e)

Hausgärten auf dem Land - Gartengestaltungsseminar mit dem Schwerpunkt Gärten im ländlichen Stil
Egal, ob es um einen neuen oder um einen alten eingewachsenen und Ihnen vertrauten Garten geht - immer ist dieser Garten eng mit den Ihren Lebensträumen verbunden.
Wie können wir diesen ganz individuellen Raum so gestalten, dass er Ihre Ansprüche trifft und einige Ihrer Träume wahr werden lässt?
Der Blick in schön bebilderte Gartenbücher ist manchmal entmutigend, der Gang in Baumärkte verwirrend. Die Frage bei der Gartengestaltung ist oft: Wie beginne ich? Wie schaffe ich Räume? Wie erreiche ich, dass mein Garten mit dem Haus harmoniert und sich gut in die Umgebung eingliedert. Gerade im ländlichen Raum ist diese letzte Frage eine der wichtigsten. Bei großen Grundstücken, wie sie auf dem Land häufig anzutreffen sind, spielt auch der geringer Pflegeaufwand eine wesentliche Rolle.
Aus dem Inhalt:
" Stilrichtungen ländlicher Gärten
" Gartenträume ordnen
" Räume schaffen
" Die Verbindung von innen und außen (Haus und Garten, Garten und Landschaft)
" Gartenelemente, Materialverwendung
" Pflanzen für natürliche Gärten und ländliche Stimmungen,
" spezieller Exkurs: Streusandbüchse Lausitz - Was wächst auf unseren kargen Sandböden?
" Auswirkung der Gestaltung, Material- und Pflanzenverwendung auf den Pflegeaufwand

Für die Entwurfsübungen werden benötigt: aussagekräftige Fotos von Garten und Haus, Stifte, Lineal, Dreieck, Zirkel, Pergamentpapier, Lageplan des Grundstücks (Ausschnitt aus Flurkarte) im Maßstab 1:100 bis 1:250 ( unbedingt notwendig!)

freie Plätze Pflegeleichte Pflanzungen für Hausgärten

Weißwasser, ab Sa., 13.4., 13.30 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 1 Termin(e)

Der Erfolg und der Pflegeaufwand einer Staudenpflanzung hängt im Wesentlichen davon ab, ob Standortansprüche wie Licht, Bodenfeuchte, Bodenbeschaffenheit etc. berücksichtigt werden.
Standortgerechte Pflanzungen tragen auch zu einem geringerem Pflegeaufwand bei.
Besprochen werden u.a.: - Gestaltungsprinzipien von Staudenbeeten; - Berücksichtigung des Standortes bei der Pflanzenauswahl; - Bewährte Staudenkombinationen; - Übung einer Staudengestaltung anhand einer Beispielplanung.
Bitte mitbringen: Bleistift, Lineal, Radiergummi, Bundstifte, evtl. Millimeterpapier, evtl. Skizzenpapier (Butterbrotpapier)

freie Plätze Bier und Geschichte

Zittau, ab Mo., 11.3., 17.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.11, 1 Termin(e)

Bierarten und Stile mit beispielhafter Verkostung europäischer Biere. Die Entstehungsgeschichte, Sagen und Mythen rund um das jahrtausendealte Getränk. Von weit vor unserer Zeitrechnung bis heute. Mit einem Lächeln und gutem Bier vorgetragen.
Dazwischen immer wieder Verkostungen damit es nicht "trocken" wird... Anschließend gibt es eine offene Gesprächsrunde in der alle möglichen Fragestellungen erörtert werden können.

freie Plätze Bier und Sensorik

Zittau, ab Mo., 18.3., 17.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.11, 1 Termin(e)

Wie wird ein Bier analysiert? Welche Geschmackskomponenten gibt es? Welches Bier passt zu welchem Essen? Gläserphilosophie, hat jedes Bier sein eigenes Glas? Alles Wissenswerte und Wissenschaftliche um das Bier für die Privatperson aber auch für Gastronomen und Getränkehändler. Anschließend gibt es eine offene Gesprächsrunde in der alle möglichen Fragestellungen erörtert werden können.

freie Plätze Hobbybrauer*in werden

Zittau, ab Sa., 23.3., 10.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Barrierefreie Lernwerkstatt, 1 Termin(e)

Ein Bierbraukurs für Interessierte, die nicht einmalig auf einer Schaubrauanlege brauen möchten,
sondern Interesse haben, ihr eigenes Bier zu Haus in der Küche für sich und ihre Freunde zu brauen.
Dies alles geht ohne großen Aufwand und Equipment.

Das am Ende des Tages angesetzte Bier wird anschließend in der "Bierblume" in Görlitz vergoren und auf Flaschen gefüllt. Je nach Anzahl der Teilnehmer kann jeder/jede ca. 2 Wochen nach der Veranstaltung 6 - 7 Flaschen des selbst hergestellten Gerstensaftes in der VHS abholen.

freie Plätze Ein Korb voll Glück - Schule des guten Geschmacks

Zittau, ab Mi., 13.3., 17.00 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Barrierefreie Lernwerkstatt, 5 Termin(e)

Regional, saisonal ökologisch und fair genießen in der Oberlausitz!

Das Jahr mit seinem wiederkehrenden Rhythmus bietet eine Vielzahl von Genüssen und Spezialitäten. Frühling, Sommer, Herbst und Winter haben ganz unterschiedliche kulinarische Gesichter. Wer sich darauf einlässt regional und saisonal zu kochen, wird mit vollem Geschmack und reicher Abwechslung belohnt. Wir entdecken den unverwechselbaren Geschmack unserer Landschaft neu. Gemeinsam werden wir das regionale Angebot der Saison entdecken, Produkte und Produzenten kennenlernen sowie zusammen Kochen und Genießen. Dem Kochen und Genießen nähern wir uns mit allen Sinnen und erleben so miteinander eine "Schule des guten Geschmacks", denn mit Essen spielt man doch!

freie Plätze Kulinarisches Erlebnis mit den Schloss-Köchen

Zittau, ab Sa., 16.2., 13.00 Uhr ,Schlosshotel Althörnitz, 1 Termin(e)

Kochen und Genießen mit den Profis! Wir stellen Ihnen die Zutaten bereit. Sie erarbeiten mit unseren Schloss-Köchen gemeinsam ein Menü und bereiten es unter fachkundiger Anleitung gemeinsam zu. Gekocht wird in einer kleinen Gruppe von 13:00 - 15:00 Uhr. Genießen Sie anschließend Ihr Menü ab 15:30 Uhr mit einem Gast Ihrer Wahl.

Überraschen Sie einen Lieblingsmenschen mit einem kleinen Blumengruß und einer Dessertvariation zum Kaffee, von gesund bis sündig. Creme Brulee, Parfait..... seien Sie für ein Tag ein Patissier.

freie Plätze Kulinarisches Erlebnis mit den Schloss-Köchen

Zittau, ab Sa., 2.3., 14.00 Uhr ,Schlosshotel Althörnitz, 1 Termin(e)

Kochen und Genießen mit den Profis! Wir stellen Ihnen die Zutaten bereit. Sie erarbeiten mit unseren Schloss-Köchen gemeinsam ein 3-Gänge-Menü und bereiten es unter fachkundiger Anleitung gemeinsam zu. Gekocht wird in einer kleinen Gruppe von 14:00 - 17:00 Uhr. Genießen Sie anschließend Ihr Menü ab 17:00 Uhr mit einem Gast Ihrer Wahl. (Sollten Sie allein am Kurs teilnehmen, gewähren wir einen Nachlass von 15,00 EUR.)

Fisch - ein gesundes leckeres Menü ohne Reue genießen. Überraschen Sie einen lieben Menschen mit einem Fisch-Menü voller frischer Kräuter, einem leckeren Fond und einem zum Menü passenden Glas Weißwein. Erlernen Sie die Grundlagen und Finessen der Zubereitung von Fischgerichten, dem Filetieren und genussvollen Anrichten.

freie Plätze Cocina peruana: Peruanische Köstlichkeiten entdecken

Zittau, ab Do., 7.3., 16.30 Uhr ,Salzhaus, Lernwerkstatt, 1 Termin(e)

Entdecken Sie die einzigartige Mischung aus indianischer, westlicher und östlicher Kochtradition!
Dank der ökologischen und klimatischen Vielfalt Perus und nicht zuletzt des Einfallsreichtums seiner Bewohner hat sich seit Jahrhunderten das Kochen in Peru zu einer Kunst entwickelt, die ihresgelichen sucht.
Lassen auch Sie sich begeistern und bereiten Sie mit unserem Kursleiter Hauptgang und Nachspeise zu, die Sie im Anschluss gemeinsam genießen. Buen provecho!
Spanischkenntnisse sind nicht erforderlich - die wichtigsten Begriffe und Zutaten lernen Sie beim gemeinsamen Kochen wie von selbst. Wer schon etwas mehr kann, ist natürlich herzlich zum Zwiegespräch eingeladen.

Das Kursentgelt enthält die Kosten für Lebensmittel. Bitte beachten Sie die verkürzte Anmeldefrist bis 26.02.2019.

freie Plätze interaktive Stadtführung durch Görlitz

Görlitz, ab Sa., 18.5., 10.00 Uhr ,Treffpunkt Alte Synagoge Görlitz, 1 Termin(e)

SAGENhaftes Görlitz

„SAGENhaftes Görlitz“ ist eine Reise zu den dunkelsten Geheimnissen der östlichsten Stadt Deutschlands. Es ist eine Reise voller Verrat, Zauber und Teufelei. Entdecken und erkunden Sie mit Hilfe Ihres Smartphones und der Rätsel-Reiseführer-App „SAGENhaftes Görlitz“ die uralten Geschichten und das, was davon heute noch zu sehen ist. Die App navigiert Sie zu unterschiedlichen Punkten innerhalb der Altstadt. Dort müssen Sie mithilfe Ihres Smartphones Rätsel lösen, um so die Geheimnisse zu entschlüsseln. Das Stichwort lautet „Augmented Reality“. Die App erweitert die Realität, dadurch wird die Stadtführung zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test