Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 02.03.2020:

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Atelierzeit - Malerei und Grafik - Kurs

Weißwasser, ab Mo., 2.3., 17.00 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 3, 8 Termin(e)

Angebot für Anfänger und Fortgeschrittene
Im Mittelpunkt steht die eigene schöpferische Tätigkeit. Die Theorien sind an die praktische Arbeit gebunden. Linie und Fläche, Körper und Raum, Perspektive, Farbe, Komposition, Harmonie und Kontraste, Form und Inhalt sind Grundlagen der Gestaltung.
Themen: Stillleben, Porträt, Selbstporträt, Figur-Gruppenbild-Landschaft, Thematisches Arbeiten nach Wahl.
Arbeitsmittel/Techniken: Kohle-Kohlezeichnung, Bleistift-Bleistiftzeichnung, Tusche-Feder-u. Pinselzeichnung, Gouache-Malerei

Bitte bringen Sie alle Ihre vorhandenen Malutensilien sowie Skizzenpapier und feste A4/A5 Unterlage mit.

auf Warteliste Hatha Yoga

Zittau, ab Mo., 2.3., 15.15 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 4.07, Mehrzweckraum, 10 Termin(e)

Yoga ist eine jahrtausendalte Methode, die mit gezielten Übungen und Haltungen Kreislauf, Organe und Muskeln anregt. Diese Übungen können von jedem Menschen bis ins hohe Alter ausgeführt werden. Der Übende kann Ruhe, Konzentration und Entspannung finden und Freude mit in den Alltag nehmen.

Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Decke, kleines Kissen

auf Warteliste Rückenfit - Wirbelsäulengymnastik

Niesky, ab Mo., 2.3., 16.00 Uhr ,Geschäftsstelle Niesky, Kursraum 1.01 Bewegungsraum, 10 Termin(e)

Mit vielfältiger Körperwahrnehmung und wohltuenden Bewegungsübungen lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Rückengesundheit kennen, welche sich leicht in den Alltag integrieren lassen. Es werden Anregungen und Tipps für die Praxis gegeben und mehrere Übungsreihen angeboten, um zu Hause aus allen Alternativen Ihr eigenes Programm zusammen zu stellen.
Mitzubringen sind: feste Turnschuhe, Handtuch/ Decke, bequeme Kleidung

Anmeldung möglich A1 Englisch am Morgen: Anfängerkurs für Ältere

Zittau, ab Mo., 2.3., 9.30 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.02, 12 Termin(e)

In diesem Anfängerkurs für Ältere können Sie zu Wochenbeginn gemütlich und entspannt Ihr Englischwissen in Schwung bringen und in ersten Sprechübungen munter anwenden - damit Sie lange etwas davon haben.
Die Themen werden von den Lernenden gemeinsam mit dem Dozenten festgelegt. Sie trainieren Wortschatz, Redewendungen und Grundgrammatik in kommunikativen Übungen. Mit diesen ersten Redemitteln können Sie die unmittelbare Verständigung im Alltag oder auf Reisen auf einfache Weise meistern.
Im Vordergrund steht jedoch der Austausch miteinander.

Anmeldung möglich A1.4 Tschechisch Grundkurs 3

Zittau, ab Mo., 2.3., 17.45 Uhr ,Geschäftsstelle Zittau, Salzhaus, Raum 5.04, 10 Termin(e)

Erweitern Sie Ihre Tschechischkenntnisse: Im Grundkurs werden die erworbenen Grundlagen erweitert und Sie lernen die Sprache immer besser kennen.
Sie erweitern Ihre Grundkenntnisse in lockerer Atmosphäre und können sich in Alltagssituationen immer besser verständigen. Sie erlernen auch wichtige Mittel und Kniffe um schwierige Themen zu meistern, die uns Deutschen zunächst fremd erscheinen. Im Verlauf festigen Sie die korrekte Aussprache und erweitern Ihren Grundwortschatz und lernen weitere Strukturen für die unmittelbare Alltagskommunikation. Die Fähigkeiten Sprechen und Hörverstehen stehen weiter im Vordergrund.
Für die Teilnahme sollten Sie Vorkenntnisse von etwa zwei Semestern VHS-Kurs haben oder anderweitig Grundlagenkenntnisse der tschechischen Sprache haben.

Anmeldung möglich Praxisanleiter/in

Löbau, ab Mo., 2.3., 17.00 Uhr ,Machsalon Görlitz Untermarkt 19, 13 Termin(e)

Berufsbegleitende Fortbildung von Fachkräften für die fachliche Anleitung und Betreuung von Praktikantinnen und Praktikanten in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe nach der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus vom 12. Mai 2017

Zielstellung:
Die Fortbildung vermittelt pädagogischen Fachkräften in Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe sowie Fachkräften in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe Handlungskompetenzen zur Erfüllung der Aufgaben bei der fachlichen Anleitung und Betreuung von Praktikanten in der berufspraktischen Ausbildung.

Zugangsvoraussetzungen:
Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte mit einer Berufsqualifikation aus dem Sozialwesen oder der Kindheitspädagogik mit staatlicher Anerkennung, die die persönliche Eignung zur Praxisanleitung besitzen und eine mindestens zweijährigen Berufspraxis in einem Dienst der Kinder- und Jugendhilfe bzw. in einer Einrichtung der Behindertenhilfe nachweisen können. Die mindestens zweijährige Berufstätigkeit muss in dem Tätigkeitsfeld nachgewiesen werden, in dem die Praktikanten angeleitet werden.

Inhalt:
Die Fortbildung soll die Teilnehmer insbesondere befähigen,
- sich im Prozess der berufspraktischen Ausbildung als Berater, Moderator und Vorbild zu verstehen,
- sich in die Perspektive der Praktikanten hineinversetzen zu können,
- die Praktikanten an die Abläufe der Einrichtung heranführen und ihre Partizipation ermöglichen zu können,
- die Praktikanten zur Auseinandersetzung mit Handlungsabläufen und Aufgaben in den
unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern motivieren zu können,
- die Praktikanten bei der Erstellung des individuellen Ausbildungsplans unterstützen zu können,
- die Praktikanten bei zunehmend selbstständig zu lösenden Aufgaben, welche sie diesen
übertragen, entsprechend der Zielstellung des jeweiligen Praktikums anleiten und kontrollieren zu können,
- Informations- und Reflexionsgespräche durchführen zu können sowie
- Leistungen nach zwischen Praktikanten, Fachschule und Praxiseinrichtung abgestimmten
Kriterien reflektieren, dokumentieren und beurteilen zu können.

Curriculum:
Modul 1: (10UE) Grundlagen der Ausbildung von Erziehern und berufsrelevante rechtliche
Rahmenbedingungen kennen sowie Anforderungen an Praxisanleiter in den
unterschiedlichen Arbeitsfeldern reflektieren
Modul 2: (20UE) Den Ausbildungsprozess gemeinsam mit dem Team sowie mit den Praktikanten planen
Modul 3: (30UE) Beziehungen gestalten sowie Bildungsprozesse anregen und unterstützen
Modul 4: (10UE) Reflexionsgespräche führen, Feedback geben und beurteilen
Modul 5: (10UE) Lernortkooperation gestalten

Förderung ist über das Bundesprogramm "Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher" des BMFSFJ oder die Bildungsprämie möglich.
Der Prämiengutschein kann pro Jahr 500,00 € und 50 % des Kursentgeltes wert sein. Wenden Sie sich an uns und vereinbaren Sie einen Beratungstermin (03585-417718). Vielleicht können Sie den Gutschein direkt im Anschluss mitnehmen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test