Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 16.04.2019:

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Kontrovers - Vor Ort: Die Dritte Generation Ost im Gespräch mit ihren Eltern

Löbau, ab Di., 16.4., 18.00 Uhr ,Geschäftsstelle Löbau , Fundus, 1 Termin(e)

Lesung aus dem Buch "Wie war das für Euch? Die Dritte Generation Ost im Gespräch mit ihren Eltern" mit anschließendem persönlichem Austausch zum Thema.

Die Lesenden, Juliane Dietrich und Henriette Stapf, wurden zwischen 1970 und 1985 geboren und haben ihre Kindheit/ Jugend in der DDR verbracht. Sie engagieren sich im Netzwerk Dritte Generation Ost und betrachten seit langem das Generationenverhältnis zwischen der eigenen und der Elterngeneration. Im Anschluss an die Lesung bieten sie den Gästen die Möglichkeit, einen Ausflug in die eigene Biografie zu wagen.

"Wir versuchen uns von gängigen Phrasen über die Transformationszeit und "den Osten" zu verabschieden und nach eigenen Beschreibungen zu suchen. Wie haben wir die Transformationszeit erlebt? Wie nehmen wir das Generationenverhältnis wahr? Was fehlt uns, was bereichert uns? Was brauchen wir, um Gegenwart und Zukunft gestalten zu können?"

Der eigene, klare Blick auf die Vergangenheit und die Transformation kann so Grundlage für zukünftige generationen- und sozialisationsübergreifende Dialoge werden. Diese Veranstaltung kann das Interesse wecken sich näher mit der eigenen Biografie, der eigenen Generation und/oder den (Macht-)verhältnissen zwischen den Generationen und östlich und westlich geprägten Menschen zu beschäftigen. Hier kann auch weiter ausgelotet werden, welche spezifischen Themen für anschließende Veranstaltungen von Interesse sind.

Eine Veranstaltung der Reihe "Kontrovers - Vor Ort" in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

Um Anmeldung bis zum 12.04.2019 wird gebeten!

Anmeldung möglich B1.1 Integrationskurs/Kursabschnitt 5 - Aufbaukurs 2

Weißwasser, ab Di., 16.4., 8.30 Uhr ,Geschäftsstelle Weißwasser, Raum 2, 20 Termin(e)

Der allgemeine Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs (600 UE) und einem Orientierungskurs (100 UE).
Im Sprachkurs erwerben Sie grundlegende Deutschkenntnisse, die Sie zur Kommunikation im Alltag brauchen. Dazu gehören das Schreiben von Briefen, das Ausfüllen von Formularen sowie Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und Arbeitskollegen. Am Ende des Sprachkurses legen die Teilnehmer den "Deutsch Test für Zuwanderer" ab.
Der Orientierungskurs vermittelt Wissen über Rechtsordnung, Kultur und die jüngere Geschichte Deutschlands und findet im Anschluss an den Sprachkurs statt. Er endet mit dem Test "Leben in Deutschland".

Aufbaukurs 2: Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen auf A2-Niveau. Einstieg zu Modulbeginn nach Einstufungstest möglich. Der Unterricht wird täglich, von Montag bis Freitag durchgeführt. Der Kursabschnitt umfasst 100 UE.
Für Zuwanderer, die eine Förderung durch das BAMF erhalten, beträgt die Kursgebühr pro Unterrichtsstunde 1,95 Euro, die an den Kursträger vor Beginn eines jeden Kursabschnittes zu zahlen sind.

Wir beraten Sie gern und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Ansprechpartner: Katrin Delitz, Tel. 03576/27830.

Kurs abgeschlossen Einbürgerungstest

Niesky, ab Di., 16.4., 15.00 Uhr ,Geschäftsstelle Niesky, Kursraum 2.01, 1 Termin(e)

Jeder Testteilnehmer erhält einen Prüfungsfragebogen mit 33 Fragen. Zu jeder Frage sind vier mögliche Antworten angegeben. Für die Beantwortung erhält der Teilnehmer eine Stunde Zeit.
Einbürgerungsbewerber melden sich persönlich bis spätestens 4 Wochen vor dem geplanten Prüfungstermin auf dem entsprechenden Formular an. Bei Anmeldung zahlen Sie 25,00 € direkt an die VHS.
Die Bewertung der Prüfung erfolgt durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.
Bitte beachten Sie die Anmeldefrist für den jeweiligen Prüfungstermin!

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

KONTAKT

Volkshochschule Dreiländereck
Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8
02708 Löbau

Telefon: 03585 41 77 18
Fax: 03585 41 77 441
E-Mail: info@vhs-dle.de
Facebook VHS DLE
Abweichende Anschriften der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Löbau während des Semesters:

Montag und Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Abweichende Zeiten der weiteren Standorte finden Sie hier: Link

VHS
Bundesamt für Migration
language test