Heilpädagogische Zusatzqualifikation (HPZ) - Blockveranstaltung Bildungsprämie möglich!!!

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Kurs hat bereits begonnen, Anmeldung noch möglich!
Für diesen Kurs wurde noch kein Datum festgelegt.
Kursnummer 20HE5810LL
Kursleitung Dozententeam VHS
erster Termin Dienstag, 01.12.2020
letzter Termin Uhr
Entgelt 930,00 EUR
Ort

Geschäftsstelle Löbau
Poststraße 8
02708 Löbau
Raum K 6

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die heilpädagogische Zusatzqualifikation (HPZ-2003) soll den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
von Kindertageseinrichtungen, die Kinder zur Integration aufnehmen, Handlungskompetenzen
zur Erfüllung von Aufgaben bei der Erziehung, Bildung, Förderung, Pflege
und Betreuung von behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern vermitteln.
Darüber hinaus soll sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Behindertenhilfe und
der stationären Pflegeeinrichtungen, in denen volljährige Menschen mit Behinderungen
gepflegt und betreut werden, Kompetenzen zur Erfüllung von Aufgaben bei der
Pflege und Betreuung vermitteln.
Die heilpädagogische Zusatzqualifikation ist eine vom Sächsischen Staatsministerium
für Soziales empfohlene Fortbildung.

Inhalte:
Modul 1: Berufsidentität für die Erziehungsarbeit auf heilpädagogischer Grundlage entwickeln
Modul 2 :Erwartungshaltung an heilpädagogisches Handeln bewusst machen und daraus Konsequenzen für die Tätigkeit anbieten
Modul 3 :Beobachten, Erkennen und Verstehen plus allgemeine Grundlagen und altersspezifische Grundlagen
Modul 4 :Gestaltung von Bildungsprozessen plus Pädagogische Modelle und ihre Bedeutung und Entwicklung von Bildungsprozessen sowie Besonderheiten pädagogischer Methoden
Modul 5 :Heilpädagogische Methoden, Anwendbarkeit und Grenzen

Zulassungsvoraussetzungen
- abgeschlossene Berufsausbildung im pflegerischen, sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Bereich und
- mindestens einjährige berufliche Tätigkeit
- zwei Praktikas (Nähere Informationen hierzu erfahren Sie bei uns oder in den "Empfehlungen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zur Durchführung der heilpädagogischen Zusatzqualifikation (HPZ-2003) Vom 28. August 2003".)

Der Kurs beginnt in Absprache mit Ihnen, sobald genügend TeilnehmerInnen gemeldet sind.

Dozententeam VHS Kursleitung


nach oben

Volkshochschule Dreiländereck
Kultur- und
Weiterbildungsgesellschaft mbH

Poststraße 8
02708 Löbau

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 03585 41 77 440
Fax: 03585 41 77 441

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG