Krise der Demokratie

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 31. Juli 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 21FA1022ZZ
Kursleitung Dozententeam
Datum Samstag, 31.07.2021 19:00–20:30 Uhr
Entgelt kostenlos
Ort Veranstaltungsraum CWB, Salzhaus

Kurs weiterempfehlen


Ein Gespräch über die gute Gesellschaft mit Prof. Dr. Raj Kollmorgen
Über das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft wird nicht nur gesellschaftspolitisch, sondern auch in den Sozialwissenschaften seit Jahrzehnten, ja seit Jahrhunderten nachgedacht und gestritten. Dabei geht es sowohl um grundsätzliche Fragen etwa hinsichtlich gesellschaftlicher Zwänge und den Chancen individueller Freiheit. Es ging und geht aber immer auch um ganz konkrete Problemstellungen gesellschaftlicher Entwicklung, z.B. mit Blick auf den Wert jedes individuellen Lebens und wer darüber bestimmt in der Debatte um den § 218 oder jüngst in den Diskussionen um die staatlichen Zwangsmaßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie. Wie stark ist "unsere Demokratie"? und wie wollen wir als Gesellschaft zusammen leben?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftng, Büro Dresden.

Um Anmeldung wird gebeten.

Der Termin steht noch nicht fest!

Dozententeam Kursleitung


nach oben

Volkshochschule Dreiländereck
Kultur- und
Weiterbildungsgesellschaft mbH

Poststraße 8
02708 Löbau

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 03585 41 77 440
Fax: 03585 41 77 441

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG