Philosophischer Nachmittag - Philosophie der Antike: Skeptiker

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 26. Juni 2021 15:00–18:00 Uhr

Kursnummer 21FA1801WW
Dozent Dr. Stephan Jaster
Datum Samstag, 26.06.2021 15:00–18:00 Uhr
Entgelt 16,00 EUR
Ort

Geschäftsstelle Weißwasser
Jahnstraße 50
02943 Weißwasser
Raum 8

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


"Die Natur hat uns mit absoluter und unkontrollierbarer Notwendigkeit dazu bestimmt, Urteile zu fällen, ebenso wie zu atmen und zu empfinden." (D. Hume)
Und doch kennen wir den Zweifel, die Skepsis gegenüber dem Urteil, ob dieses richtig ist. Welche Vor- und Nachteile hat der Zweifel für unser Leben und Handeln?
In der Antike gab es eine Denkrichtung, die den Zweifel und die Nichtfällung von Urteilen zum Lebensprinzip machte und die bis heute immer wieder von Philosophen aufgegriffen wurde, um Lebens- und Zeitumstände zu erklären. Neben den antiken Skeptikern werden wir uns mit dem französischen Philosophen Michel de Montaigne (1533-1592) beschäftigen.
Interessenten ohne Vorkenntnisse sind wie immer willkommen, eine vorherige Anmeldung ist bis 21.06.2021 notwendig.

Dr. Stephan Jaster Dozent


nach oben

Volkshochschule Dreiländereck
Kultur- und
Weiterbildungsgesellschaft mbH

Poststraße 8
02708 Löbau

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 03585 41 77 440
Fax: 03585 41 77 441

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG