Interkulturelles Lernen in der KITA

Mit dem Projekt „Interkulturelles Lernen in der Kindertagesstätte“ stärken wir Toleranz, Weltoffenheit und Demokratie bereits in den Kinderschuhen und wirken damit antidemokratischen sowie fremdenfeindlichen Einstellungen frühzeitig aktiv entgegen.

Dieses Ziel verfolgen wir mit einem durch den Sächsischen Innovationspreis Weiterbildung 2008 prämierten Bildungsansatz, der seitdem in allen Regionen Sachsen weitergeführt wurde. Menschen mit Migrationshintergrund (Patinnen und Paten) leisten dabei gemeinsam mit

den Erzieher/innen interkulturelle Bildungsarbeit in Kindertagesstätten.

Gefördert im Rahmen des Landesprogramms „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ des Sächsischen Staatsministeriums de


nach oben

Volkshochschule Dreiländereck
Kultur- und
Weiterbildungsgesellschaft mbH

Poststraße 8
02708 Löbau

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 03585 41 77 440
Fax: 03585 41 77 441

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG