Skip to main content

Grafe, Rita

Loading...
Töpfern in Raku-Technik
03055 Cottbus, Süd-Ost 1

Raku ist eine alte japanische Töpfer-Technik, aber mehr noch eine innere Einstellung, eng verwandt mit der Teezeremonie und der Philosophie des Zen Buddismus. Es ist ein Erlebnisbrennen und verbindet uns in spannender Weise mit der Töpferkunst aus dem japanischen Ursprungsland. Der Kurs findet an zwei Terminen statt. Beim 1. Termin formen wir unsere Keramik in meist urtümlicher, klarer und einfacher Gestaltung von Hand. Nach Trocknungszeit und anschließendem Schrühbrand im Elektroofen folgt der 2.Termin. Die Keramik wird glasiert und in den Holzfreibrandofen eingebaut. Die Teilnehmer heizen den Ofen mit Holz auf ca 1000 °C. Ist die Temperatur erreicht, wird die Keramik glühend mit einer langen Zange aus dem Ofen genommen und abgekühlt in Sägemehl oder Laub. Der Temperaturunterschied hinterlässt unregelmäßige Sprünge und je nach Glasur und Oxiden ein außergewöhnliches Farbenspiel. Beide Termine finden im Keramikatelier der Künstlerin Rita Grafe, Süd-Ost 1, 03055 Cottbus statt. Fahrgemeinschaft kann organisiert werden. In der Gebühr sind alle anfallenden Kosten (Material- und Brennkosten) enthalten. Terminabsprache für den 2. Termin nach der 1. Veranstaltung. Es wird im Freien gearbeitet. Bitte festes Schuhwerk tragen. Voraussetzungen: Keramische Grundkenntnisse sind erforderlich. Termine werden noch bekannt gegeben. Anmeldung kann schon erfolgen um sich den Platz zu sichern. Kleingruppe.

Kursnummer 24HA2803WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 85,00
Dozent*in: Rita Grafe
Loading...
zurück zur Übersicht
22.07.24 07:53:52