Skip to main content

Naturwissenschaften

1 Kurs
Matthias Weber
Einrichtungsleiter | Fachbereich Gesellschaft
Katrin Delitz
stellvertretende Einrichtungsleiterin | Fachbereich Gesellschaft und Sprachen

Loading...
Regional - saisonal: Alte Getreidesorten. Vielfalt vom Acker bis zum Teller
Fr. 07.06.2024 15:00
Treff in Wartha, siehe Kurstext

Nicht alles ist global! In Zeiten weltweiter Handelsketten und anonymer Massenproduktion übersehen wir mitunter kleine, regionale Anbieter und Initiativen vor der eigenen Haustür, die nachhaltig wirtschaften, neue Wege gehen und verschiedene Nutzungsformen unter ökologischen Gesichtspunkten miteinander verbinden. Die VHS Dreiländereck stellt im Rahmen des Programms für gesellschaftliche Bildung regionale Wertschöpfung und lokale Kreisläufe vor. Wie gelingt es, traditionelle, kleinteilige Landwirtschaft mit den Anforderungen der Moderne zu verknüpfen? Wie findet man Nischen und Standbeine, die ein Auskommen sichern? Und wie lebt es sich heute als Landwirt inmitten der Diskussion um Lebensmittelpreise und Tierwohl-Label? An diesem Nachmittag erleben Sie Getreide mit (fast) allen Sinnen. Landwirtschaftsexpertin Eva Lehmann nimmt Sie mit auf eine Flurrundfahrt zu verschiedenen Feldern mit alten Getreidesorten. Zudem besuchen Sie auch den Modellacker in Wartha, wo alte Getreidesorten wie bspw. Jägers Norddeutscher Champagnerroggen und der Alte Pommersche Dickkopf eine neue Chance bekommen. Wie schlagen sich die fast vergessenen Schätze in heißen, trockenen Sommern auf magerem Boden, und wo werden die Erzeugnisse weiterverarbeitet? Welche Erfahrungen gibt es mit Anbau und Pflege? Zudem kehren auch gefährdete Ackerwildkräuter, wie die Kornrade auf die Bildfläche zurück. Anschließend machen Sie sich auf zum Bäckermeister, der als Projektpartner das Mehl verarbeitet und Brot und Brötchen auf den Tisch bringt. Wer selbst gern mit verschiedenen Mehlen bäckt, bekommt sicher den einen oder anderen nützlichen Tipp. Inklusive Verkostung. Treff: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha (Parkmöglichkeit und Bildung von Fahrgemeinschaften). Von dort Weiterfahrt zu ausgewählten Projektflächen und Backstube. Bitte an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung denken. Anmeldung bis 03.06.2024 an der VHS. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem UNESCO-Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“.

Kursnummer 24FS1910NN
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 5,00
Dozent*in: Biosphärenreservat Oberl. Heide- u. Teichlandschaft
Loading...
23.04.24 09:11:29