Skip to main content

Experimente, Projekte und Naturkunde

3 Kurse
Olga Deckert
Fachbereich Beruf
Theresia Rothe
Fachbereich Gesundheit und Beruf

Loading...
Naturpädagogik als Bestandteil der Arbeit mit Kindern
Sa. 04.05.2024 09:00
Zittauer Gebirge

“Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken, der wird im Mondschein, ungestört von Furcht die Nacht entdecken. Der wird zur Pflanze, wenn er will, zum Tier, zum Narr, zum Weisen, und kann in einer Stunde durchs ganze Weltall reisen.” (Carlo Karges) ... klingt kindisch oder doch eher phantasievoll? Wecken wir das Kind in uns und lassen frischen Entdeckerdurst und Neugier auf das Erleben der uns umgebenden Natur wieder Einzug halten. Begeben wir uns gemeinsam auf eine Reise raus aus dem Alltag, hinein in unseren natürlichen Lebensraum und zurück auf Augenhöhe der Kinder um sie dann mit voller Begeisterung dort abzuholen wo sie gerade stehen. Schwerpunkte: Naturwahrnehmung mit allen Sinnen in naturpädagogischer Begleitung Basiswissen der heimischen Flora und Fauna Verbindung spielerischen Naturerlebens mit nachhaltiger Bildung Ausrüstungswahl für ganztägige Outdoor-Erlebnisse mit Kindern Der genaue Kursort (Zittauer Gebirge) wird noch bekanntgegeben!

Kursnummer 24FE5870ZZ
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 56,00
Dozent*in: Janine Zippert
Informationsveranstaltung für Pädagogische Fachkräfte in der Bibliothek
Mi. 22.05.2024 18:00
Christian-Weise-Bibliothek

Sehr geehrte Pädagogische Fachkräfte, wir laden Sie herzlich zu unserer speziellen Informationsveranstaltung in der Bibliothek ein, die sich gezielt an Ihre Bedürfnisse richtet. Diese Veranstaltung bietet eine einzigartige Gelegenheit, die vielfältigen Ressourcen, Programme und Dienstleistungen zu entdecken, die unsere Bibliothek speziell für pädagogische Fachkräfte bereithält. Entdecken Sie die reichhaltige Sammlung von pädagogischen Ressourcen, Lehrmaterialien und Fachliteratur in unserer Bibliothek. Wir zeigen Ihnen, wie Sie gezielt nach Materialien suchen und diese effektiv in Ihrer pädagogischen Arbeit einsetzen können. Erhalten Sie Einblicke in unsere kinder- und jugendfreundlichen Lernräume sowie in Programme, die darauf abzielen, die Lese- und Informationskompetenz bei Kindern zu fördern. Unser Bibliothekspersonal steht Ihnen zur Seite, um Sie bei der Recherche, Materialauswahl und anderen pädagogischen Anliegen zu unterstützen. Erfahren Sie, wie wir Ihnen individuell zur Seite stehen können. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Netzwerken mit anderen Pädagogischen Fachkräften. Tauschen Sie Erfahrungen aus und knüpfen Sie Kontakte, die Ihre pädagogische Arbeit bereichern können. Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser speziellen Informationsveranstaltung für Pädagogische Fachkräfte begrüßen zu dürfen. Ihre Teilnahme ermöglicht es uns, unser Angebot noch besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Kursnummer 24FE5872ZZ
Kursdetails ansehen
Entgelt:: kostenlos
Dozent*in: Dozententeam Chr.-Weise-Bibliothek
Tiergestützes Arbeiten - Was ist das? Workshop
Sa. 25.05.2024 09:00
Reiterhof Wilhelm-Fröhlich-Weg 8, 02763 Bertsdorf-Hörnitz

Ein Basisworkshop für pädagogisch arbeitende Menschen Wenn man den Begriff "Reittherapie" recherchiert, findet man bei Wikipedia diese Definition: "Therapeutisches Reiten umfasst pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial-integrative Maßnahmen, die über das Medium Pferd umgesetzt werden. Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit körperlichen, seelischen und sozialen "Besonderheiten". Die Entwicklungsförderung steht dabei im Mittelpunkt; reiterliche Fähigkeiten sind dagegen eher nebensächlich." Wir, die Reittherapie Pialotta haben einen ganzheitlichen Ansatz. Der Prozess der tiergestützten Arbeit entwickelt sich nach ersten Gesprächen und Stunden im Prozess gemeinsam mit Kind/Erwachsenem, Pferd und tiergestützter Fachkraft. Wir sehen die Reittherapie als Überbegriff für eine Vielzahl von Möglichkeiten, besonderen Menschen Unterstützung anzubieten. Hierbei kann es z.B. das Putzen und Kuscheln mit den Tieren sein, ein ausgedehnter Spaziergang mit den Pferden, Arbeit am Boden mit den Pferden, verschiedene Aufgaben rund um das Tier und mit dem Pferd sowie auch das Reiten selbst. In diesem Basisworkshop soll pädagogisch arbeitenden Menschen ein erster Einblick in das weite Feld der tiergestützten Arbeit gegeben werden. In einem ersten Theorieteil erarbeiten wir, was der Begriff „Reittherapie“ für die Teilnehmer persönlich bedeutet und welche Formen und Ansätze es in der tiergestützten Arbeit gibt. Wir besprechen, warum tiergestützte Arbeit so wertvoll ist und wie sie in den verschiedenen pädagogischen Einrichtungen umgesetzt werden könnte. Nach einer kleinen Pause mit Kaffee/Tee werden wir in einem zweiten praktischen Teil mit zwei ausgebildeten Therapiepferden praktische Übungen mit und ohne Tierbegleitung erfahren und ausprobieren. Hierbei steht vor allem die Selbstwahrnehmung der Kursteilnehmer mit den Übungen und den Pferden im Mittelpunkt. Zum Abschluss sind die Teilnehmer noch zu einer Reflexions-, Auswertungs-, und Fragerunde eingeladen. Veranstaltungsort: Reiterhof Wilhelm-Fröhlich-Weg 8, 02763 Bertsdorf-Hörnitz

Kursnummer 24FE5871ZZ
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 60,00
Dozent*in: Lena Schönfelder
Loading...
20.04.24 00:45:42