Skip to main content

Bildungsfahrt: "Klöster, Schlösser und Mongolen - Besondere Orte und Bauwerke in Niederschlesien"

Erste Station unserer Studienfahrt ist das ehemalige Zisterzienserkloster Leubus/Lubiaz. Es ist die älteste Niederlassung dieses Ordens in Niederschlesien und zugleich einer der größten europäischen Barockbauten.
Danach besuchen wir das Renaissance-Schloss Mondschütz/Mojecice, das auf eine mittelalterliche Burganlage zurückgeht.
Am nächsten Ort, Wahlstatt/Legnickie Pole, hat sich im Jahre 1241 ein vereinigtes Heer aus Polen und Deutschen den Mongolen entgegengestellt. Es war eine der größten Schlachten in der mitteleuropäischen Geschichte, wo auch der Herzog von Schlesien fiel.
Ein modernes Museum in einer gotischen Kirche beleuchtet die Hintergründe. Wenn möglich, wollen wir auch einen Blick in die aktive Klosterkirche des Ortes werfen.
Den Abschluss soll unsere Fahrt im barocken Schloss Eichholz/Warmatowice finden.
Aufgrund aktueller Entwicklungen können Fahrtziele gleichwertig ersetzt werden.

Bitte beachten, das Mittagessen wird organisiert, dies bezahlen Sie aber noch extra (ca. 23 €).
Gebühr beinhaltet: Fahrt, Reiseleiter, alle Eintritte

Die Reise wird von Matthias Prasse, Kulturhistoriker und Geschichtsjournalist begleitet.

Konkrete Informationen zur Fahrt bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung zeitnah von uns zugeschickt.

Bildungsfahrt: "Klöster, Schlösser und Mongolen - Besondere Orte und Bauwerke in Niederschlesien"

Erste Station unserer Studienfahrt ist das ehemalige Zisterzienserkloster Leubus/Lubiaz. Es ist die älteste Niederlassung dieses Ordens in Niederschlesien und zugleich einer der größten europäischen Barockbauten.
Danach besuchen wir das Renaissance-Schloss Mondschütz/Mojecice, das auf eine mittelalterliche Burganlage zurückgeht.
Am nächsten Ort, Wahlstatt/Legnickie Pole, hat sich im Jahre 1241 ein vereinigtes Heer aus Polen und Deutschen den Mongolen entgegengestellt. Es war eine der größten Schlachten in der mitteleuropäischen Geschichte, wo auch der Herzog von Schlesien fiel.
Ein modernes Museum in einer gotischen Kirche beleuchtet die Hintergründe. Wenn möglich, wollen wir auch einen Blick in die aktive Klosterkirche des Ortes werfen.
Den Abschluss soll unsere Fahrt im barocken Schloss Eichholz/Warmatowice finden.
Aufgrund aktueller Entwicklungen können Fahrtziele gleichwertig ersetzt werden.

Bitte beachten, das Mittagessen wird organisiert, dies bezahlen Sie aber noch extra (ca. 23 €).
Gebühr beinhaltet: Fahrt, Reiseleiter, alle Eintritte

Die Reise wird von Matthias Prasse, Kulturhistoriker und Geschichtsjournalist begleitet.

Konkrete Informationen zur Fahrt bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung zeitnah von uns zugeschickt.
  • Entgelt:
    89,50 €
  • Kursnummer: 24FA2611WW
  • Start
    Mi. 01.05.2024
    07:15 Uhr
    Ende
    Mi. 01.05.2024
    20:00 Uhr
  • 1 Veranstaltung Termin
    Dozent*in:
    Dagny Prasse
    Geschäftsstelle: Weißwasser
    Weißwasser, Busbahnhof
04.03.24 21:34:03