Skip to main content

Regionalgeschichte: Lateinische Inschriften an Zittauer Gebäuden

Dieses einmalige Seminar soll allen Interessierten Einblick in lateinische Inschriften an Zittauer Gebäuden geben und grundlegendes Wissen dazu vermitteln. Beim Rundgang durch die Innenstadt wird es nicht nur um die Bedeutung und Übersetzung der Inschriften gehen, sondern es werden auch historischer Hintergrund, oder mögliche Restaurierungsarbeiten thematisiert. Start für den Rundgang ist im Erdgeschoss des Salzhauses. Nachdem die Brunnen auf der Neustadt genauer betrachtet wurden, geht der ca. 90-minütige Rundgang Richtung Johanniskirche weiter.

Eine Veranstaltung für alle, die (schon) Gäste durch die Stadt bzw. das Gebirge führen oder wissen wollen, welche Botschaften an den Häuserwänden verborgen sind. Und Ihre Fragen dazu sind herzlich willkommen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Regionalgeschichte: Lateinische Inschriften an Zittauer Gebäuden

Dieses einmalige Seminar soll allen Interessierten Einblick in lateinische Inschriften an Zittauer Gebäuden geben und grundlegendes Wissen dazu vermitteln. Beim Rundgang durch die Innenstadt wird es nicht nur um die Bedeutung und Übersetzung der Inschriften gehen, sondern es werden auch historischer Hintergrund, oder mögliche Restaurierungsarbeiten thematisiert. Start für den Rundgang ist im Erdgeschoss des Salzhauses. Nachdem die Brunnen auf der Neustadt genauer betrachtet wurden, geht der ca. 90-minütige Rundgang Richtung Johanniskirche weiter.

Eine Veranstaltung für alle, die (schon) Gäste durch die Stadt bzw. das Gebirge führen oder wissen wollen, welche Botschaften an den Häuserwänden verborgen sind. Und Ihre Fragen dazu sind herzlich willkommen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.
29.05.24 05:12:25