Coronadialog - Wissenschaft als Fluch oder Segen für die Corona-Politik?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 15. März 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 21FA1032ZZ
Kursleitung Dozententeam HSZG
Datum Montag, 15.03.2021 19:00–20:30 Uhr
Entgelt kostenlos
Ort online

Kurs weiterempfehlen


In unserer ersten Veranstaltung diskutierten wir über die Arbeit der Wissenschaft unter der besonderen Situation der Corona-Pandemie. Doch wie gelangen wissenschaftliche Erkenntnisse in die Politik? Wer entscheidet, welche Wissenschaftler für politische Entscheidungen gehört werden? Welche Prozesse und Verbindungen existieren zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft?

Impuls: „Wie entsteht eine Corona-Maßnahme?“
Dr. Claudia Maicher, MdL, Vorsitzende Ausschuss für Wissenschaft, Hochschule, Medien, Kultur und Tourismus

Gäste:
Prof. Dr. Raj Kollmorgen, Hochschule Zittau/Görlitz (Soziologie, Transformationsforschung)
Dr. Claudia Maicher, MdL, Vorsitzende Ausschuss für Wissenschaft, Hochschule, Medien, Kultur und Tourismus
Prof. Dr. Maja Dshemuchadse, Hochschule Zittau/Görlitz (Kommunikationspsychologie, Organisationsberatung)
Dr. Stephan Meyer, MdL, Abgeordneter für den Wahlkreis Görlitz


Beide Veranstaltungen werden von Cornelius Pollmer moderiert. Zur Durchführung der Veranstaltungen wird das Programm „Big Blue Button“ der Hochschule Zittau/Görlitz genutzt. Die Teilnahme ist unkompliziert ohne Installation und über Ihren Browser und ohne vorherige Anmeldung unter folgendem Link möglich:
 https://bbb.hszg.de/b/mar-qsb-smw-2yy
Der Einlass beginnt jeweils um 18:45 Uhr.

Dozententeam HSZG Kursleitung


nach oben

Volkshochschule Dreiländereck
Kultur- und
Weiterbildungsgesellschaft mbH

Poststraße 8
02708 Löbau

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 03585 41 77 440
Fax: 03585 41 77 441

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG