Skip to main content

Malen / Zeichnen / Drucktechnik

27 Kurse
Sabine Renner
Fachbereich Kultur und Gesundheit
Karola Petrick
Fachbereich Kultur

Loading...
Bildnerische Grundlagen in Malerei und Zeichnung
Do. 23.11.2023 16:00
Görlitz

Der Kurs vermittelt Grundlagen der akademischen Malerei und Zeichnung. Dabei geht es im Vordergrund um Bildkomposition und Basistechniken, der Auseinandersetzung mit malerischen und zeichnerischen Darstellungen, wie der Betrachtung ihrer Unterschiede. Anhand von Stillleben werden Bildausschnitt, Perspektive, Darstellungen von räumlichen Tiefen und Oberflächen, Farben und Kontraste geübt. Für den Kurs werden wir auf Malkarton und Bristol-Papier im Format 70x50 cm und 70x100 cm arbeiten. Wer auf Leinwand oder anderen Materialien arbeiten möchte, kann sich diese gerne mitbringen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren. In Absprache sind Ratenzahlungen und Vergünstigungen der Teilnahmeentgelte möglich. Wir unterstützen auch gern bei der Auswahl der Kurse und helfen bei der Anmeldung.

Kursnummer 23HJ2712GG
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 100,00
Dozent*in: Anja-Christina Carstensen
Akademisches Zeichnen für Jugendliche
Sa. 25.11.2023 11:00
Zittau

Dieser Kurs wird auf ukrainisch durchgeführt. Wenn sie ukrainisch sprechen, dann können sie sich gern in den Kurs einschreiben. Tauche ein in die faszinierende Welt des akademischen Zeichnens und entdecke deine künstlerische Ader auf einer ganz neuen Ebene! Unser Kurs für Jugendliche zum Thema "Akademisches Zeichnen" bietet dir die einzigartige Möglichkeit, deine zeichnerischen Fähigkeiten auf professionellem Niveau zu entwickeln. In diesem Kurs lernst du nicht nur, wie du Linien auf Papier setzt, sondern auch die Grundlagen der Proportionen, Perspektiven sowie die Konstruktion von Licht und Schatten. Schritt für Schritt wirst du in die Techniken eingeführt, die berühmte Künstler über die Jahrhunderte hinweg verwendet haben, um ihre Meisterwerke zu schaffen. In diesem Kurs wirst du mit Bleistift auf Papier zeichnen. Durch das Anfertigen von Skizzen, Studien und vollständigen Zeichnungen wirst du nicht nur dein technisches Können verbessern, sondern auch deine Kreativität und Beobachtungsgabe schärfen. Der Kurs wird geleitet durch die ukrainische Künstlerin Margarita Kuprinenko. In Absprache sind Ratenzahlungen und Vergünstigungen der Teilnahmeentgelte möglich. Wir unterstützen auch gern bei der Auswahl der Kurse und helfen bei der Anmeldung. Der Kurs richtet sich an Jugendliche im Alter von 14-21 Jahre.

Kursnummer 23HJ2712ZG
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 80,00
Dozent*in: Margarita Kuprynenko
Akademisches Zeichnen für Kinder
Fr. 01.12.2023 16:00
Zittau

Tauche ein in die faszinierende Welt des akademischen Zeichnens und entdecke deine künstlerische Ader auf einer ganz neuen Ebene! Unser Kurs für Jugendliche zum Thema "Akademisches Zeichnen" bietet dir die einzigartige Möglichkeit, deine zeichnerischen Fähigkeiten auf professionellem Niveau zu entwickeln. In diesem Kurs lernst du nicht nur, wie du Linien auf Papier setzt, sondern auch die Grundlagen der Proportionen, Perspektiven sowie die Konstruktion von Licht und Schatten. Schritt für Schritt wirst du in die Techniken eingeführt, die berühmte Künstler über die Jahrhunderte hinweg verwendet haben, um ihre Meisterwerke zu schaffen. In diesem Kurs wirst du mit Bleistift auf Papier zeichnen. Durch das Anfertigen von Skizzen, Studien und vollständigen Zeichnungen wirst du nicht nur dein technisches Können verbessern, sondern auch deine Kreativität und Beobachtungsgabe schärfen. Der Kurs wird geleitet durch die ukrainische Künstlerin Margarita Kuprinenko. Deshalb ist es empfohlen, dass du grundlegende Kenntnisse in der englischen oder ukrainischen Sprache hast. Margarita lernt bereits deutsch, kann sich aber besser auf Englisch und Ukrainisch verständigen. Dieser Kurs ist für Kinder bis 13 Jahre.

Kursnummer 23HJ2711ZG
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 50,00
Dozent*in: Margarita Kuprynenko
Vernissage: Künstlerinnengruppe-K11
So. 10.12.2023 16:00
Weißwasser

Die Gruppe hat sich 2019 in Berlin gegründet. Ein Zusammenschluss von Frauen, die ihre Wurzeln in vier verschiedenen Ländern auf zwei Kontinenten haben und die einen eher ungewöhnlichen Weg in die Kunst wagten. Die Künstlerinnengruppe vereint 11 zeitgenössische Positionen, die vor allem von Vielfalt geprägt sind. Zeichnung trifft auf Malerei, Realismus auf Abstraktion, Fläche auf Räumlichkeit. Die Künstlerinnen nähern sich auf die unterschiedlichste Weise jeweils einem gemeinsamen Thema, eine Herausforderung, die immer wieder für spannende Gegenüberstellungen sorgt. Künstlerinnen: Pedra Guiness, Claudia Hohrein, Ursula Kornfeld, Vera Lang, Anett Münnich, Inna Perkas, Ingeborg Rauss, Marty Sander, Ulrike Schmelter, Su Weiss, Marlies Ziemke Ausstellungszeitraum: 10.12.2023 - 23.2. 2024 Wir laden Sie zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 10.Dezember 2023, 16 Uhr in die Kleine Galerie in der Volkshochschule herzlich ein. Die Ausstellung können Sie besuchen zu den Öffnungszeiten der Volkshochschule und nach Vereinbarung.

Kursnummer 23HA2001WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: kostenlos
Dozent*in: Daniel Wohlgemuth
Malerei und Grafik - Weniger ist mehr
Mi. 31.01.2024 16:00
Zittau

Sie können herausfinden, wo Ihre Interessenschwerpunkte und möglicherweise Ihre Begabungen liegen. Sie lernen den Umgang mit verschiedenen Materialien (Bleistift, Tusche, Ölkreide, Acryl) und beschäftigen sich mit unterschiedlichen Themen wie, Gegenstände wiedergeben, Perspektive, Farblehre und freies Malen. Materialbesprechung und Termine in der ersten Veranstaltung. Mitzubringen sind: Mal- und Zeichenutensilien, Zeichenpapier, Blei-Grafitstifte 2B - 9B, Farben, Pinsel, Ölkreiden, Pastellstifte, Aquarellfarben, Schwamm, Mallappen u.a.

Kursnummer 24FA2711ZZ
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 74,50
Dozent*in: Angelika Heinze
Atelierzeit - Malerei und Grafik
Mo. 26.02.2024 16:30
Weißwasser

Angebot für Anfänger und Fortgeschrittene Im Mittelpunkt steht die eigene schöpferische Tätigkeit. Die Theorien sind an die praktische Arbeit gebunden. Linie und Fläche, Körper und Raum, Perspektive, Farbe, Komposition und Kontraste, Form und Inhalt sind Grundlagen der Gestaltung. Themen: Stillleben, Figur-Gruppenbild-Landschaft, Thematisches Arbeiten nach Wahl Bitte bringen Sie alle Ihre vorhandenen Malutensilien sowie Skizzenpapier und feste A4/A5 Unterlage mit.

Kursnummer 24FA2712WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 69,40
Dozent*in: Jörg Tausch
Vernissage: Jessica Frömter "Hello Happiness"
So. 03.03.2024 16:00
Weißwasser

Die farbenfrohen und vielseitigen Gemälde in der Ausstellung haben alle ein Ziel: den Betrachter zum Nachdenken anzuregen, in ihm Fragen über sein Leben aufzuwerfen und lebensbejahende Gefühle zu wecken. Dabei erwartet den Besucher keinesfalls realistische Kunst. Die Künstlerin hat ihre Empfindungen mit einfließen und so facettenreiche Gemälde entstehen lassen. Der Großteil der Werke ist auf Basis von Erlebnissen oder auch Urlauben der Görlitzerin entstanden. „Ich liebe Kunst und das Gefühl, was sie mir gibt. Dieses Gefühl möchte ich mit anderen teilen. Es gibt Kunstwerke, die ich betrachte und danach fühle ich mich glücklicher. Andere erinnern mich an einzigartige Momente oder Augenblicke. Also frage ich Sie: Haben Sie Lust auf das Leben? Ich schon!“ Hello Happiness! Vernissage: Sonntag, der 3.3.2024, 16 Uhr Ausstellungszeitraum: 03.03.-24.05. 2024 Die Ausstellung können Sie zu den Öffnungszeiten der Volkshochschule besuchen und nach Vereinbarung.

Kursnummer 24FA2000WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: kostenlos
Dozent*in: Steffen Schöbel
Workshop- Osterkeramik aus Ton selbst modelliert
Sa. 09.03.2024 13:00
Museum Sagar e.V., Skerbersdorfer Str. 68, 02957 Krauschwitz OT Sa

Im Handwerks- und Gewerbemuseum Sagar können Sie an 2 Tagen kreativ sein, sich fallen lassen und sich dabei mit dem Werkstoff Ton auseinandersetzen. Gern können Sie Ideen mitbringen und mit der Dozentin erarbeiten. Der Workshop ist für alle Altersgruppen, auch ohne Vorkenntnisse, geeignet. Samstag, den 09.03.2024 und 23.03.2024 je 13-17 Uhr

Kursnummer 24FA2801SW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 50,00
Dozent*in: Gudrun Feuerriegel
Aquarellmalerei für Fortgeschrittene
Di. 12.03.2024 09:00
Löbau

Schritt für Schritt werden Sie in die Aquarelltechnik eingeführt. Neben der Vermittlung von Grundlagen steht das "Sehenlernen" von Farben und Formen im Vordergrund. Mitzubringen sind: Zeichen- und Aquarellpapier (A 4 u. A3; 300g/qm), Aquarellfarben, Zeichenutensilien, Tusche, Schwamm, 2 Wassergläser, Küchenpapier, Lappen

Kursnummer 24FA2711LL
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 38,50
Dozent*in: Helga Pilz
Linoldruck für Einsteiger
Di. 12.03.2024 16:00
Görlitz

Du wolltest schon immer mal was anderes machen als Zeichnen und Malen, aber dennoch eigene Motive anfertigen? In unserem Linoldruckkurs für Einsteiger wirst du von der Görlitzer Künstlerin Marlene Knoche an das Arbeiten mit dem Linolschnitt herangeführt. Natürlich wird in diesem Kurs auch gezeichnet, alles beginnt mit der Skizze. Anschließend bringt ihr das Motiv auf eine Linolplatte auf und ritzt diese aus, sodass ihr im finalen Arbeitsschritt echte Drucke anfertigt. Ihr werdet mit einem einfachen einfarbigen Motiv beginnen, um euch heranzutasten und könnt euch anschließend an einem mehrfarbigen Druck (mit der Technik des Eliminationsdrucks) ausprobieren. Wir stellen das gesamte Material zur Verfügung. Da beim Linolschnitt mit scharfen Werkzeugen gearbeitet wird, richtet sich der Kurs an Kinder und Jugendliche im Alter von 12 - 20 Jahren. Der Kurs findet wöchentlich dienstags von 16 - 18 Uhr im Raum 207 der Otto-Müller-Straße 7 in 02826 Görlitz statt.

Kursnummer 24FJ2711GG
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 20,00
Dozent*in: Marlene Knoche
Offener Treff für Kalligrafie und Handlettering
Fr. 22.03.2024 17:00
Niesky

Dieser Treff ist für Liebhaber der Schrift und Buchstaben gedacht. An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit, individuell an Ihren Projekten zu arbeiten. Bei Fragen sowie Problemen steht Ihnen die Kursleiterin zur Seite. Die Kursleiterin bringt eine Vielzahl von Vorlagen, Anregungen und Ideen mit, die Sie Ihnen gern vermittelt. Anfänger sowie Fortgeschrittene sind herzlich eingeladen, an diesem Treff teilzunehmen. Bitte melden Sie sich unbedingt vorher dazu an. Bitte mitbringen: Brush-Pens, Fineliner, Federhalter, entsprechende Federn, Tinte, Bleistift, Lineal, Radiergummi, Papier

Kursnummer 24FA2732NN
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 28,50
Dozent*in: Gerlind Mochner
Workshop - Aquarell für Einsteiger
Sa. 23.03.2024 10:00
Weißwasser

Leuchtende Farben, dynamische Übergänge und Spontanität sind die typischen Eigenschaften des Aquarells. Ganz egal ob im Atelier oder zukünftig unterwegs mit einem Skizzenbuch in diesem Kurs erhalten Sie Schritt für Schritt und im eigenen Tempo eine individuelle Einführung in die grundlegenden Techniken der Aquarellmalerei. Bewusst lernen Sie von Beginn an bewährte Tipps und Tricks um selbstgewählte Motive gekonnt und locker zu Papier zu bringen. Ehe Sie sich versehen werden sie selbstbewusst und locker aquarellieren. Mitzubringende Materialien: großer, flacher, weißer Teller als Palette, Bleistift, wasserfester Fineliner, synthetischer Schulmalpinsel Gr. 10, alter Rundpinsel ca. Gr. 4-6, Maskierflüssigkeit (Rubbelkrepp), Schwamm, Aquarellkasten, Aquarellrundpinsel Gr. 12 Aquarellblock 300g, A4 Material können Sie auch beim Kursleiter gegen eine Gebühr erhalten.

Kursnummer 24FA2703WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 36,00
Dozent*in: Martin Fiedler
Aquarellmalerei für Fortgeschrittene
Di. 26.03.2024 09:00
Löbau

Schritt für Schritt werden Sie in die Aquarelltechnik eingeführt. Neben der Vermittlung von Grundlagen steht das "Sehenlernen" von Farben und Formen im Vordergrund. Mitzubringen sind: Zeichen- und Aquarellpapier (A 4 u. A3; 300g/qm), Aquarellfarben, Zeichenutensilien, Tusche, Schwamm, 2 Wassergläser, Küchenpapier, Lappen

Kursnummer 24FA2712LL
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 38,50
Dozent*in: Helga Pilz
Workshop - Aquarell für Fortgeschrittene
Sa. 06.04.2024 10:00
Weißwasser

Die Grundtechniken des Aquarells sind Ihnen bekannt und nun möchten Sie sich gern künstlerisch weiterentwickeln? In diesem Workshop lernen Sie die weiterführenden Techniken des Aquarells kennen und viele Kniffe fernab der traditionellen Malkonvention. Sie lernen herausfordernde Motive methodisch zu aquarellieren und bilden dabei ihre ganz eigene individuelle Bildsprache heraus. Im Zentrum des Kurses stehen die Themen Licht, Schatten, Farbharmonie und Komposition, die wir gemeinsam in vielen Übungen vertiefen und festigen. Schrittweise lernen Sie Herangehensweisen Ihre Aquarellbilder zu planen und professionell umzusetzen. Finden Sie heraus wie Sie Ihre eigenen Motive noch eindrucksvoller und dynamischer gestalten können, ganz wie Ihre malerischen Vorbilder. Mitzubringende Materialien: großer, flacher, weißer Teller als Palette, Bleistift, wasserfester Fineliner, synthetischer Schulmalpinsel Gr. 10, alter Rundpinsel ca. Gr. 4-6, Maskierflüssigkeit (Rubbelkrepp), Schwamm, Aquarellkasten, Aquarellrundpinsel Gr. 12 Aquarellblock 300g, A4 Material können Sie auch beim Kursleiter gegen eine Gebühr erhalten.

Kursnummer 24FA2704WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 36,00
Dozent*in: Martin Fiedler
Sketchnotes - für kreatives Lernen
Di. 09.04.2024 16:00
Bautzen

Tauche ein in die aufregende Welt der kreativen Sketchnotes! In diesem Kurs für Jugendliche wirst du die Grundlagen des Skizzierens, Notierens und figürlichen Zeichnens erlernen, um deine Ideen auf visuelle Weise zum Leben zu erwecken. Egal, ob du bereits Erfahrung im Zeichnen hast oder ein Anfänger bist – dieser Kurs bietet dir die perfekte Gelegenheit, deine künstlerische Seite zu entfalten und neue Fertigkeiten zu erlernen. In diesem Kurs lernst du Notizen, Konzepte und Mitschriften anschaulich zu visualisieren. Du lernst dein eigenes „kleines Ich“ mittels Abstraktion und Inszenierung figürlich zu zeichnen. Dabei werden grundlegende Techniken des Zeichnens (Schattierungen, Perspektiven, Dimensionen) vermittelt. Das „kleine Ich“ hilft in den Mitschriften hilfreiche und anschauliche Verbindungen zu schaffen, die den Lerneffekt deiner Aufzeichnungen steigern. Der Kurs orientiert sich nah an deinem Alltag und lädt dich dazu ein, deine eigenen täglichen Mitschriften und Lernmaterialien kreativ zu visualisieren. So erfährst du wie die Kunst deinen Alltag vereinfachen und positiv begleiten kann. Darüber hinaus erhältst du Einblicke in den Beruf des Illustrators/der Illustratorin. Der Kurs richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 – 18 Jahren. Leiterin des Kurses ist die selbständige Illustratorin, Live-Porträt-Zeichnerin und Graphic Recorderin Melanie Gürtler. Der Kursort ist Bautzen.

Kursnummer 24FJ2701BG
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 30,00
Dozent*in: Melanie Gürtler
Linoldruck für Einsteiger in Zittau
Do. 11.04.2024 16:00
Zittau

Deutscher Text unten / English version below Vytvořit linoryt je zábavné a snadné. Přijďte na můj kurz a naučte se navrhovat, řezat a tisknout jednobarevné i vícebarevné linoryty. Dozvíte se více o teorii, historii a současnosti této výtvarné techniky. Během kurzu se naučíte používat řezbářské nástroje, řezat a tisknout linoryt. Vyzkoušíme si tisk na papír a textil a budete tisknout pomocí šablony a lžíce, abyste mohli následně pokračovat doma. Zdokonalíte své výtvarné dovednosti a domů si odnesete vlastnoručně vyrobené předměty pro sebe nebo své blízké. Veškerý materiál je k dispozici na místě. Kurz probíhá v českém nebo anglickém jazyce. Creating a linocut is fun and easy. Join my course and learn how to design, cut and print single and multi-colour linocut prints and learn about the theory, history and present of this artistic technique. During the course you will learn how to use carving tools, then cut and print your linocut. We will try our hand -printing paper and textiles. We will print with a baren and spoon so that you can print at home afterwards. You will improve your artistic skills and take away handmade items for yourself or loved ones. All supplies will be available on site. The course will be run in English or Czech. Es macht Spaß und ist einfach, einen Linolschnitt zu erstellen. Komm‘ in meinen Kurs und lerne, wie du ein- und mehrfarbige Linolschnitte gestaltest, schneidest und druckst. Erfahre mehr über die Theorie, Geschichte und Gegenwart dieser künstlerischen Technik. Während des Kurses wirst du den Umgang mit Schnitzwerkzeugen erlernen, deinen Linolschnitt schneiden und drucken. Wir werden uns im Bedrucken von Papier und Textilien versuchen, und du wirst mit einer Schablone und einem Löffel drucken, sodass du anschließend zu Hause weitermachen kannst. Du wirst deine künstlerischen Fähigkeiten verbessern und handgefertigte Gegenstände für dich selbst oder deine Lieben mitnehmen. Alle Materialien stehen vor Ort zur Verfügung. Der Kurs wird auf Englisch oder Tschechisch abgehalten.

Kursnummer 24FJ2712ZG
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 20,00
Dozent*in: Olga Veselá
Workshop: Kleines Buch mit einfacher Heftbindung herstellen und gestalten
Sa. 04.05.2024 10:00
Weißwasser

Neben der Gestaltung des Bucheinbandes, werden wir auch die Seiten der Einlagen, bis hin zum Verschluss in diesem Workshop bearbeiten, bevor wir diese zu einem ganz individuellen und persönlichen Buchobjekt zusammenfügen werden. Falls vorhanden bitte mitbringen: neben den üblichen Skizzen- und Aquarellutensilien benötigen wir - 2-3 Bg. Vorsatzpapier 50x70 cm, alternativ Zeichenpapier, Formt A4, 150 - 200 g/m² - 1-2 Bg. Aquarellkarton, 300 g/m²(mind. 30x40 cm/Bogenschwarze Tusche/Tinte, Aerocolorfarben, Aquarellfarben sowie entsprechende Pinsel und Schreibgeräte - Buchbinderwerkzeug: Messer, Schere, Cutter, Nadel und gewachster Faden, Stahllineal, Screw Punch (japan. Papierlocher), feine Ahle, Falzbein Allen, die kein Material haben, wird dieses bereitgestellt. Anfallende Materialkosten sind vor Ort an die Dozentin zu entrichten.

Kursnummer 24FA2702WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 42,50
Dozent*in: Anita Guske
Exkursion: Atelierbesuche zum Tag der Offenen Ateliers in Brandenburg
Sa. 04.05.2024 12:45
03046 Cottbus

Kunst dort zu erleben, wo sie entsteht, ist eine ganz besondere Erfahrung. Der Atelierbesuch möchte die Möglichkeit schaffen, im kleinen Kreis ganz ungezwungen mit Künstlern ins Gespräch zu kommen und die Werke am Ort ihrer Entstehung kennenzulernen. Folgende Künstler wollen wir in ihren Ateliers besuchen: Keramik, Collagen von Heidrun Bastian - Cottbus Ihre Leidenschaft für Keramik besteht seit 40 Jahren. In ihrer Werkstatt arbeitet sie seit vielen Jahren und experimentiert mit Techniken in Aufbau und Dekor. Das Bedürfnis nach Kreativität findet auch in ihren Collagen Ausdruck, in denen sie die verschiedensten Materialien, Papiere und Farben in Einklang bringt. In der Zusammenfügung ihrer Collagen und Keramiken stellte sich ein ungeplanter Zusammenhang dar. Malerei, Assemblagen, Collagen von Anett Münnich - Cottbus « Die Natur ist ein kostbarer Raum, in dem immer wieder Neues zu entdecken ist und Erinnertes neu interpretiert werden kann. » Die Malerin Anett Münnich ist 1961 in Deutschland geboren worden und seit 2005 freiberuflich künstlerisch tätig. Die Künstlerin lebt heute in Cottbus, wo sie ihre abstrakten und naturnahen Acrylbilder, Papierarbeiten, Collagen und Objekte kreiert. Malerei und Grafik, Anette Lehmann-Westphal und Keramik (Raku) und Glas, Matthias Lehmann - SCHAU-HANDWERKS-HOF Burg/ Spreewald Freischaffende Künstler für Malerei, Grafik, Keramik und Glas. Die Künstlerin beschäftigt sich vorwiegend mit Aquarell-, Acryl-, Tusche-, Kohle-, Wandmalerei. Sie ist Mitglied in der Kunst.Fabrik Cottbus Kreativwerkstatt. Matthias Lehmann beschäftigt sich mit Keramik speziell mit dem Rakubrand und mit Tiffany. Weiter Künstlerateliers sind noch in Planung. Lassen Sie sich überraschen. Treffpunkt: 12:45 Uhr in der Volkshochschule, Jahnstraße 50, Fahrt mit VHS-Kleinbus oder eigenen PKW Gebühr inkl. Fahrt, Eintritte, Führungen

Kursnummer 24FA2622WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 20,00
Dozent*in:
Bildhauerei für Einsteiger - Steinskulpturen aus Ytong - Workshop
Sa. 11.05.2024 10:00
Weißwasser

Porenbeton, besser bekannt als Ytong ist ein Kunststein, der relativ weich, porös und leicht zu bearbeiten ist. Dadurch ist das Material perfekt geeignet, um mit einfachen Werkzeugen größere Objekte zu gestalten.  Zum Auftakt besprechen Sie das  Arbeiten mit dem Werkstoff, mögliche Projekte und die weitere Vorgehensweise. Und schon geht es los: Mit Raspel, Säge, Bohrer und anderen Werkzeugen arbeiten Sie Ihre Skulptur aus dem Stein heraus. Bei den einzelnen Arbeitsschritten unterstützt Sie die Künstlerin Ute Gruner mit ihrer praktischen Erfahrung. An die Arbeitstechniken und dreidimensionales Wahrnehmen wird systematisch herangeführt. Es entstehen Formen und Figuren, für Innen und Außen, die je nach Geschmack auch noch bemalt werden können. Am Ende geht jede(r) Teilnehmer(in) mit seinem kleinen oder größeren Kunstwerk nach Hause. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich Bitte mitbringen: Mittagssnack, Arbeitskleidung, Mundschutz, falls vorhanden folgende Werkzeuge: Säge, Feilen, Raspel, Beitel, Sandpapier Den Kunststein können Sie bei uns erwerben und nach Verbrauch vor Ort bezahlen oder auch selbst mitbringen. Sa 10-16 Uhr, So 10-13 Uhr Gebühr: 47,50 € Anmeldung ist erforderlich.

Kursnummer 24FA2800WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 47,50
Dozent*in: Ute Gruner
Vernissage: Eberhard Peters/ Malerei, Grafik, Assemblagen, Installationen
So. 02.06.2024 14:30
Weißwasser

Eberhard Peters/ Malerei, Grafik, Assemblagen, Installationen Die Kleine Galerie Weißwasser widmet die Sommerausstellung dem Maler und Grafiker Eberhard Peters. Vom 2.Juni – 30. August 2024 sind Arbeiten des 88- jährigen zu sehen. Wir laden Sie zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 06.Juni 2024, 16 Uhr in die Kleine Galerie in der Volkshochschule herzlich ein. Die Ausstellung können Sie zu den Öffnungszeiten der Volkshochschule und nach Vereinbarung besuchen.

Kursnummer 24FA2001WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: kostenlos
Dozent*in:
Sommerakademie 2024 - das künstlerische Feriencamp!
Mo. 01.07.2024 08:00
Haus Schminke

Nach der erfolgreichen ersten Sommerakademie 2023 haben wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern (Kunstfachschule Liberec, Löbau Lebt e.V. und Stiftung Haus Schminke) beschlossen, dass dieses deutsch-tschechische Austausch-Format unbedingt wiederholt werden muss. Die Sommerakademie 2024 findet also wieder statt. Dieses Mal vom 1. bis 5. Juli. Erneut haben wir uns im Haus Schminke und der angrenzenden Nudelfabrik in Löbau eingemietet, um das Flair und die Inspiration der Villa hautnah erleben zu können. Wie auch im letzten Jahr könnt Ihr aus den folgenden drei Ateliers wählen und eurer Kreativität freien lauf lassen: - Fotografie & Siebdruck - Architektur & 3D-Druck - Animationsfilm (Stop-Motion) Eine kleine Neuerung gibt es, denn in diesem Jahr dreht sich alles, um das "Metamorphosis". Inspiriert durch Franz Kafka und seine Erzählung "Die Verwandlung" werden wir uns also gemeinsam dem Wandel auf den Zahn fühlen. Neben dem täglichen Kreativsein werden wir auch Zeit für Abwechslung finden: Tischtennisturnier, BBQ- und Filmabend, deutsch-tschechisches Quiz. Die Sommerakademie wird begleitet von zwei Dolmetscherinnen, die unseren Austausch unterstützen werden. Sichert euch jetzt einen der 20 Plätze und seid mit dabei! Ihr werdet nach erfolgreicher Anmeldung von uns kontaktiert und gebeten uns mitzuteilen, in welchem Atelier ihr gern arbeiten möchtet. Weitere Informationen findet ihr in der Leiste rechts unter "Downloads".

Kursnummer 24FJ2001LG
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 50,00
Dozent*in:
Sommerwerkstatt Malerei
Fr. 02.08.2024 09:00
Seifhennersdorf, "Windmühle" Begegnungszentrum

Interessierte für die Sommerwerkstatt sind herzlich eingeladen zum Malen in die "Windmühle" Seifhennersdorf. Raus aus dem Alltag, hinein in eine einzigartige Landschaft. Die Windmühle Seifhennersdorf liegt in der landschaftlich schönen Oberlausitz, im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien. Die Einrichtung besteht aus einem historischen Umgebindehaus und großzügig modernen Gästehäusern, die zum Teil barrierefrei ausgestattet sind. Die neu erbauten Häuser fügen sich als architektonisches Ensemble harmonisch in die Landschaft ein. Schwerpunktthema des Workshops ist die Landschaft des Standortes. Es werden Kenntnisse über künstlerische Materialien entwickelt, wie auch der Umgang mit ihnen. Der Dozent orientiert sich am Entwicklungsstand der einzelnen Teilnehmer und gibt individuelle Hilfeleistung. Es sind Einsteiger wie auch Fortgeschrittene herzlich willkommen. Die Farben, dazugehöriges Trägermaterial (Untergründe) und "Werkzeug" kann jeder selbst wählen. Die Gebühr beinhaltet nur die Kursbetreuung. Anreise individuell oder Fahrgemeinschaft. (Bezahlung der Übernachtungen und Mahlzeiten vor Ort ) Freitag: 16-20:30 Uhr, Samstag: 9-16 Uhr, Sonntag: 9-14 Uhr Freitag Einchecken ab 14 Uhr Sonntag Abreise gegen 14 Uhr Anmeldung bis zum 8.Juli 2024

Kursnummer 24FA2710WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 65,00
Dozent*in: Jörg Tausch
Kunstvortrag: J.M.W. Turner (1775-1851)
Fr. 20.09.2024 18:00
Weißwasser

Turner schuf unverwechselbare Arbeiten, als deren Inspirationen Schiffe und das Wasser dienten, darüber hinaus begeisterten ihn dramatische Naturszenen. Er war zunächst Autodidakt mit einem außerordentlich großen Talent. Bereits vierzehnjährig Stipendiat der Royal Academy, wurde er sechsundzwanzigjährig in die Royal Academy aufgenommen. Er war beeindruckt von Claude Lorrains Werken, reiste auf das europäische Festland und wurde 1807 Professor für Perspektive an der Royal Academy. Nach einer Italienreise ließ ihn das südliche Licht nicht mehr los, und er begann, die Kraft des Lichts in seine Werke einzubetten. Zwar brach Turner seinen Stil nicht abrupt ab, doch zog er eine klare Trennung zwischen seinen Auftragsarbeiten und seinen Experimenten, in denen sich seine Ideen voll entfalteten. Vortrag und Gespräch mit der Kunsthistorikerin aus Leipzig Dr. Marianne Risch-Stolz. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kursnummer 24HA2601WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 10,00
Dozent*in: Dr. Marianne Risch-Stolz
Kunstvortrag: "Ja, Du hast ja Recht, ich bin ein Teufelsmaler" - Francisco Goya (1746-1828)
Fr. 18.10.2024 18:00
Weißwasser

In Revolutionszeiten gelebt, beobachtet er die Wirren der Kriege, ihre Auswüchse und führt uns die Grausamkeiten schonungslos vor Augen. Aus dieser Zeit ragen besonders die "Desastres" sowie das Gemälde "Der 3. Mai 1808" heraus. Auf der anderen Seite stehen seine weltberühmten Maja-Bilder sowie eine Fülle von zauberhaften Frauenporträts, die durch ihre fortschrittliche Malweise beeindrucken. Einer der revolutionärsten Maler in der Kunst um 1800 wird mit vielen Bildern vorgestellt. Vortrag und Gespräch mit der Kunsthistorikerin aus Leipzig Dr. Marianne Risch-Stolz. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kursnummer 24HA2602WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 10,00
Dozent*in: Dr. Marianne Risch-Stolz
Kunstvortrag: Marc Chagall (1887- 1985)
Fr. 15.11.2024 18:00
Weißwasser

Marc Chagall gilt als ein Künstler, der mit seinem Werk einen wesentlichen Beitrag zur christlich-jüdischen Versöhnung geleistet hat. Die Bildsprache ist oftmals phantastisch und weist ins Surreale hinein, zudem wird in vielen Bildern seine jüdische Herkunft sichtbar. Neben seinen weit bekannten Bibelillustrationen entwarf er auch beeindruckende Glaskunstwerke. Immer wieder beeindrucken seine farbenfrohen, bildgewaltigen, aber auch melancholischen Werke. Der Flugtraum, ein charakteristisches Element in seinem Gesamtwerk, wird bei ihm zum Lebensgefühl. Vortrag und Gespräch mit der Kunsthistorikerin aus Leipzig Dr. Marianne Risch-Stolz. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kursnummer 24HA2603WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 10,00
Dozent*in: Dr. Marianne Risch-Stolz
Kunstvortrag: Wassily Kandinsky (1866-1944)
Fr. 14.02.2025 18:00
Weißwasser

Ursprünglich als Jurist ausgebildet, wandte sich der in Moskau geborene Wassily Kandinsky ab 1896 in München ausschließlich der Kunst zu. Dort traf er 1901 Gabriele Münter, die ihn bis 1916 als seine Lebensgefährtin begleitete. Wichtige Impulse für seine Malerei erhielt er 1908 durch einen Aufenthalt in Murnau. Nur ein Jahr später setzte bei ihm die Entwicklung zur abstrakten Malerei ein, die er mit kunsttheoretischen Schriften wie „Über das Geistige in der Kunst“ oder „Punkt und Linie zu Fläche“ untermauerte. Als Mitgründer des „Blauen Reiters“ und der „Blauen Vier“ setzte er sich stets für die Belange der zeitgenössischen Kunst ein. Seiner langjährigen Tätigkeit am Bauhaus in Weimar folgte die Emigration nach Frankreich, als während des Dritten Reiches 57 Werke aus Museen als entartet beschlagnahmt wurden. Dieser innovative Wegbereiter der abstrakten Kunst wird mit vielen Bildbeispielen vorgestellt. Vortrag und Gespräch mit der Kunsthistorikerin aus Leipzig Dr. Marianne Risch-Stolz. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kursnummer 24HA2604WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 10,00
Dozent*in: Dr. Marianne Risch-Stolz
Kunstvortrag: „Nur die Werke triumphieren!“ - Franz Marc (1880-1916)
Fr. 07.03.2025 18:00
Weißwasser

Franz Marc, vor allem bekannt für seine Tiermotive, wurde auf Grund seiner Rezension über die Ausstellung der "Neuen Künstlervereinigung München" in den Kreis um Wassily Kandinsky aufgenommen. Bald kam es zu Spannungen und Zerwürfnissen innerhalb der Gruppe, die schließlich zur Gründung "Der Blaue Reiter" führten. Beeinflusst von der Parisreise mit August Macke im Herbst 1912 und dem Besuch bei Delaunay kam es im Schaffen Franz Marcs zu einer stilistischen Wende. Er gelangte mehr und mehr zur Abstraktion, jedoch sind seine figurativen Tiersymbole immer wieder vertreten. Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs war Franz Marc unter den Freiwilligen, der Künstler fällt am 4. März 1916 in Verdun. Das spannungsvolle künstlerische Wirken Franz Marcs steht im Mittelpunkt des Vortrages. Vortrag und Gespräch mit der Kunsthistorikerin aus Leipzig Dr. Marianne Risch-Stolz. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kursnummer 25FA2601WW
Kursdetails ansehen
Entgelt:: 10,00
Dozent*in: Dr. Marianne Risch-Stolz
Loading...
05.03.24 01:09:41